JUGEND TRAINIERT FÜR OLYMPIA

20. - 22. September 2010 • Bundesfinale in Berlin

Auf Wiedersehen!

Aus den Händen von Bundespräsident Christian Wulff nahmen die Hockeyspieler ihre Preise am Abend in der Max-Schmeling-Halle entgegen, eine Ehre, die nur wenigen Sportarten bei der stimmungsvollen Abschlussveranstaltung vergönnt war. Nach einigen spektakulären Artistik und Tanzeinlagen, die zwischen den Siegerehrungen der einzelnen Sportarten dargeboten wurden, konnten dann alle


Die siegreichen Mannschaften:

Das Karolinen-Gymnasium aus Rosenheim / Bayern

Die Luisenschule aus Mülheim an der Ruhr / Nordrhein-Westfalen

Die drei erstplatzierten Jungenmannschaften, v. links: Johanneum Hamburg, Luisenschule Mülheim und Carl-Bosch-Gymnasium Ludwigshafen


Teilnehmer selber feiern und sich bei einer Disko austoben, während die Betreuer und Organisatoren bei einem leckeren Buffett noch über die letzten Spiele, das Geschehen am Rande der Spielfelder und doch noch über die Schiedsrichter diskutierten.


Die Schiedsrichter mit ihrem Koordinator René Pleißner


Alles in Allem eine gelungene Veranstaltung und alle Beteiligten waren sich einig, dass sie alles versuchen werden, um im nächsten Jahr wieder dabei zu sein, wenn es heißt:

 

Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin
zum Bundesfinale von
JUGEND TRAINIERT FÜR OLYMPIA 2011

Wenn ihr auch dabei sein wollt oder Fragen habt, wendet euch an den Schulhockeyreferenten eures Bundeslandes oder an:

Mail sendenMichael Wallroth

 
Kontakt
Mail sendenMichael Wallroth
Berichte
» Willkommen
» Montag - Vorrunde
» Dienstag - Zwischenrunde
» Mittwoch - Endrunde
» Auf Wiedersehen!
Foto Alben
» Team Fotos (34 Fotos)
» Fotos Montag (36 Fotos)
» Fotos Dienstag (22 Fotos)
» Fotos Mittwoch (21 Fotos)
Spielplan | Ergebnisse
» Mädchen
» Jungen
Siegerliste
» Sieger seit 1976
Archiv
» JTFO 2017
» JTFO 2016
» JTFO 2015
» JTFO 2014
» JTFO 2013
» JTFO 2012
» JTFO 2011
» JTFO 2010
» JTFO 2009
» JTFO 2008
» JTFO 2004 - 2007
 

» Impressum © 2017 • hockey.de