Nachrichten Feed

Hockey Nachrichten

2. Bundesliga: Aufeinandertreffen der Ex-Erstligisten

Herren-Spitzenspiel zwischen Mannheim und München / 18 Herren- und 7 Damen-Spiele

 

21.09.2018 - Am dritten Saisonwochenende in der 2. Bundesliga gibt es für die Herrenteams der Süd-Gruppe Vollbeschäftigung, sprich alle müssen zwei Mal ran. Das Spitzenspiel ist dabei zweifelsohne das Aufeinandertreffen der beiden Erstligaabsteiger TSV Mannheim und Münchner SC. Im Norden ist die Belastung unterschiedlich. Sieben der zehn Mannschaften bestreiten ebenfalls einen Doppelspieltag, Düsseldorf und Rissen haben nur eine Partie vor sich, und für BW Köln ist es gar ein gänzlich spielfreies Wochenende. Blau-Weiß ist auch bei den Damen spielfrei, ebenso wie Großflottbek. 18 Spiele bei den Herren und sieben bei den Damen stehen auf dem Wochenendprogramm.

» Zur 2. Bundesliga Damen
» Zur 2. Bundesliga Herren

Nachruf

Dr. Wolfgang Franz + 16.09.2018

 

21.09.2018 - Am letzten Sonntag verstarb Dr. Wolfgang Franz 76-jährig nach langer schwerer Krankheit.

Wolfgang Franz kam zum Hockey durch seine Tochter Beate, die in den 80er Jahren beim Steglitzer TK anfing Hockey zu spielen. Es folgte die klassische Elternlaufbahn: Er engagierte sich im Kindertraining bei den Steglitzern, wurde langjähriger Verbandsvertreter des Vereins und griff schließlich selbst zum Schläger in der Steglitzer Elternhockeymannschaft „Maulwürfe“, wie seine Tochter ebenfalls im Tor. Er spielte letztendlich ebenfalls lange für die Steglitzer Senioren und unternahm mit ihnen zahlreiche Reisen. Mit seinem Verständis von Verein und seinem Engagement war Wolfgang Franz immer bereit, als Schiedsrichter einzuspringen, wenn er irgendwo gebraucht wurde und machte stets gern Hallenleitung für den STK – er war also jemand, der den Verein lebte.

Und gerade als die nächste Generation ebenfalls angefangen hat Hockey zu spielen, nämlich seine Enkelin Lea bei den STK-Minis, ging es ihm plötzlich schlechter. Das erste Hockey-Turnier von Lea hat Wolfgang Franz leider nicht mehr erlebt, und gern wäre er auch noch einmal zu den ersten Damen zugucken gekommen, wofür er schon Pläne gemacht hatte.

leises sterben
von Wolfgang Franz

ein Schmetterling weint nicht
wenn man ihm die Flügel bricht
lautlos endet seine Reise
Schmetterlinge sterben leise

„Datenschutz im Sportverein - fünf Monate DS-GVO“

Infoveranstaltung am 29. Oktober 2018

 

20.09.2018 - Die EU-Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) ist seit dem 25. Mai in Kraft; in vielen Sportvereinen und –verbänden wurden entsprechende Regelungen überarbeitet oder neu erstellt. Am 29. Oktober findet eine Infoveranstaltung mit der Datenschutzbehörde im Haus des Sports statt. Der HSB hat dazu Herrn Dr. Jens Ambrock, Jurist und Referent in der Aufsichtsbehörde „Der Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit“, eingeladen.

» mehr dazu...

Qualifikanten Deutscher Jugendpokal 2018

Rechtzeitig Ausrichter informieren

 

19.09.2018 - Liebe Jugendverantwortliche, in Kürze steht der diesjährige Deutsche Jugendpokal an und so langsam steht fest, wer sich für die Endrunde qualifiziert hat. Wir bitten alle qualifizierten Teams sich nach der Qualifikation so schnell wie möglich mit dem Ausrichter in Verbindung zu setzen, um organisatorische Fragen zu klären.

» mehr zum Jugendpokal 2018...

Preisübergabe in der 2. BL-Halbzeitpause

Bietigheimer HTC bekam "Das Goldene Feld 2018" ausgehändigt

 

19.09.2018 - In der Halbzeitpause des Damen-Zweitligaspiels Bietigheim gegen BW Berlin bekam am vergangenen Sonntag die Hockeyabteilung des Bietigheimer HTC von Bundesjugendwartin Anette Breucker die DHB-Auszeichnung „Das Goldene Feld“ überreicht. Die mit 1000 Euro dotierte Breitensportauszeichnung geht jährlich an einen Verein, der sich durch Mitgliederentwicklung, Zukunftskonzeption und Aktionen in besonderer Weise hervorgetan hat. Mit seiner „Mut-Philosophie“ beeindruckte der BHTC die Jury des Deutschen Hockey-Bundes von allen Bewerbern am meisten und wurde im Juli zum Wettbewerbssieger 2018 auserkoren.

» weiter lesen

Bandenburgischer Hockey-Sportverband

Trainer C Hauptlehrgang am 29./30. September 2018 und 13./14. Oktober 2018

 

18.09.2018 - Der Brandenburgische Hockey-Sportverband bietet einen Trainer C Hauptlehrgang an. Der Lehrgang findet am 29./30. September und am 13./14. Oktober 2018 Juni statt, die Kosten betragen 140,- Euro.

Der Lehrgang erfordert eine Mindestteilnehmerzahl von 12. Kommt diese Zahl nicht zustande, kann der Lehrgang abgesagt werden.

Die Anmeldung muss schriftlich per E-Mail an Mail sendenstephiegloeckner@yahoo.de bis zum 20.09.2018 erfolgen.

» Anmeldeformular (PDF)

C-Trainer-Lehrgang

2019 wird der HV RPS wieder eine C Trainerausbildung anbieten.
Die Ausbildung findet an vier Wochenenden von Freitag bis Sonntag statt.

 

An folgenden Terminen :

08.03. – 10.03.2019, Hockey Praxis in Bad Dürkheim

Freitag ab 15.00 Uhr

15.03.- 17.03.19, Hockey – Praxis in Bad Dürkheim

Freitag ab 15.00 Uhr

22.03 – 24.03.19, überfachliche Ausbildung in Edenkoben incl. Übernachtung durch den Sportbund Pfalz

Achtung Ausbildung beginnt am Freitag bereits um 8.30 Uhr

29./30.03.19, Prüfung in Bad Dürkheim ,

Freitag ab 15.00 Uhr

Nur wer an allen Terminen teilnimmt wird zur Prüfung zu gelassen.!!

Kosten für die gesamte Ausbildung:

- ohne Übernachtung: 250,- €

Übernachtung bitte selbst für die Lehrgänge in Düw organisieren!!

Anmeldung der Teilnehmer (mind.16 J.) mit : Name , Alter, Adresse. E- Mail und Tel. direkt per Mail an Lehrwart Heiner Dopp (heiner.dopp@t-online.de)

Es stehen nur 20 Plätze zur Verfügung.

Heiner Dopp, Lehrwart

Regionalliga West

Spieltag 3- 16.09.2018

 

17.09.2018 - 2. Spieltag in den Regionalligen:

__________________________________________________________

RL-Damen - Rot – Weiß Köln II mit erstem Punktverlust

RL-Herren - Oberhausen weiter ungeschlagen

__________________________________________________________

Spielberichte: Die Regionalliga West ist die einzige RL in Deutschland mit einer regelmäßigen Berichterstattung aller Ligen nebst Pflege der Torschützenliste. Also bitte, senden Sie Ihre Spielberichte (egal ob Heim- oder Auswärtsspiel) inkl. Torschützen beider Mannschaften an die dafür eigens eingerichtete Email-Adresse: spielberichte@whv-hockey.de

» RL-Übersicht

» NEU: RL-West-Torticker

1. BL: Uhlenhorst Mülheim siegt im Rhein-Ruhr-Derby gegen Krefeld

Damen von Mülheim, Alster, DHC und MHC siegen / Hamburg-Derbys bei Herren endet unentschieden

 

16.09.2018 – Mülheims Herren siegten am Sonntag im Rhein-Ruhr-Derby 3:1 gegen Krefeld und sind dank des Dreiers erster Verfolger des Spitzenquartetts. Keinen Sieger kannten die beiden Hamburg-Derbys: Polo musste trotz Zwei-Tore-Vorsprung beim 2:2 die Punkte mit Alster teilen, während der UHC beim HTHC trotz 2:1-Pausenführung nur zu einem 3:3 kam. Somit gehen Polo (3.) und HTHC (4.) auf Play-off-Plätzen ins kommende Doppelwochenende, Alster (6.) und UHC (7.) bleiben jeweils zwei Punkte hinter den Harvestehudern.

Bei den Damen standen zum Abschluss des fünften Spieltags vier Partien standen auf dem Programm: Die Mülheimerinnen siegten überraschend deutlich mit 5:0 bei Schlusslicht TSV Mannheim und kletterten in der Tabelle auf Rang sieben. Die mit Mannheim punktgleichen Bremerinnen boten dem weiterhin ungeschlagenen Tabellenführer Alster zwar lange Zeit Paroli, mussten sich am Ende aber mit 1:6 geschlagen geben. Im Rhein-Derby fügte der Düsseldorfer HC dem Rivalen Rot-Weiss Köln beim 3:1 die erste Saisonniederlage zu und zog an den Domstädterinnen (jetzt 4.) vorbei auf Platz drei. Zweiter sind die Mannheimer-HC-Damen, die im Süd-Duell einen 2:0-Arbeitssieg gegen den Münchner SC feierten.

» zur hockeyliga-Berichterstattung

Bericht aus Berliner Sicht

„OLD BOYS“ BERLIN GEWINNEN SILBERSCHILD ZUM ZWEITEN MAL IN SERIE

 

17.09.2018 - Die Berliner Seniorenauswahl M50 hat den Silberschild verteidigt! 2017 hatte Berlin den Pokalwettbewerb der deutschen Hockeylandesverbände erstmals gewonnen und durfte nun als Gastgeber agieren. Der BHV und der DHB richteten das Turnier beim Berliner SC aus; acht Verbände hatten ihre Auswahlteams geschickt und freuten sich über Toporganisation und angenehmste Stimmung auf und jenseits der beiden Plätze. Mit dabei: Viele ehemalige Bundesligaspieler, einige Ex-Nationalspieler und zahlreiche aktuelle Masters-Nationalspieler und WM-Medaillengewinner der M50 und M55.

» Bericht der Berliner weiter lesen

Jens Brieschke im 400er Club

Der Berliner Bundesliga-Schiedsrichter leitete am Sonntag in Hamburg sein 400. Match

 

17.09.2018 - Der Nächste im 400er Club bei den Bundesliga-Schiedsrichtern. Diesmal gilt unser Glückwunsch dem Berliner Jens Brieschke, er leitete am Sonntag sein 400. Bundesligaspiel beim Hamburger Derby in der 1. Herren-Bundesligaspiel zwischen dem HTHC und UHC Hamburg.

Jens steht dem DHB seit dem Jahr 2000 in der Bundesliga zur Verfügung und pfeift für den Steglitzer TK. Als Kollege in diesem Spiel stand René Pleißner wie in vielen anderen Spielen zuvor mit ihm auf dem Platz.

Wir wünschen auch weiterhin viel Erfolg an der Pfeife.

Ausrichter Rhein-Pfalz / Berlin-Pokal fixiert

Kreuznacher HC ist Gastgeber der Hallen-Länderpokale

 

17.09.2018 - Die Länderturniere um den Rhein-Pfalz und den Berlin-Pokal werden am 15./16.12.2018 in Bad Kreuznach ausgetragen. Mit dem Kreuznacher HC konnte ein Verein mit einem von vielen Ausrichtungen bei Deutschen Meisterschaften geübten Organisationsteam gefunden werden.

Die Sonderseiten werden in Kürze frei geschaltet.

2. Bundesliga: Damen-Aufsteiger BW Berlin im Höhenflug

Neuling ist nach drei Siegen Spitzenreiter / Auch Flottbek-Herren mit neun Punkten

 

16.09.2018 - Aufsteiger Blau-Weiss Berlin sorgt in der 2. Bundesliga der Damen weiter für Furore. Der Liganeuling gewann in Frankfurt (5:1) und Bietigheim (3:0) und führt mit Maximalpunktzahl jetzt die Süd-Gruppe an. Drei Siege haben auch die Herren des Großflottbeker THGC auf dem Konto. Die Hamburger distanzierten Aufstiegsanwärter Blau-Weiß Köln (3:1) und ließen sich auch von der TG Heimfeld nicht aufhalten (6:1). Einen Dämpfer mussten die Herren des Münchner SC einstecken: 3:3 gegen Lichterfelde, bei den Damen gewann Großflottbek das Spitzenspiel gegen Eintracht Braunschweig mit 2:0.


» Zur 2. Bundesliga Damen
» Zur 2. Bundesliga Herren

DNFT: Leitfaden für Ausrichter

Deutsch-Niederländisches Freundschaftsturnier: Tipps zum Orgnisieren

 

14.09.2018 - Das Deutsch-Niederländische-Freundschaftsturnier (DNFT) ist inzwischen eine der traditionsreichsten Elternhockey-Veranstaltungen in Europa. Jedes Jahr begeistert dieses unter Schirmherrschaft des DHB stehende Turnier Teams aus Deutschland und den Niederlanden, die sich in absolut freundschaftlicher Atmosphäre begegnen und Spaß am gemeinsamen Sport haben.

NEU! Für die Ausrichter des traditionsreichen Turniers steht ab sofort ein Leitfaden zur Verfügung. Dieser enthält Traditionen, Rahmendaten sowie Tipps und Informationen für die Organisation der Veranstaltung.

» Zum Download

Fotowettbewerb: Sommer-Hockey-Camp 2018

Die Gewinnerfotos

 

14.09.2018 - In unserem Fotogewinnspiel suchten wir das schönste Foto vom Sommer-Hockey-Camp 2018. Gewonnen hat das Campbild vom Rahlstedter HTC, das zweitschönste Bild kam vom UHC Hamburg und den dritten Platz belegt das Foto vom TSG Bergedorf. Wir gratulieren allen Gewinnern und wünschen viel Spaß mit den Preisen. Zu gewinnen gab es einen einen PECO Hoody, einen PECO Jogger und ein PECO Cap mit Schweißband. Die Preise werden den Gewinnern zugestellt.

» zu den Fotos...

Rückzug Team HC Lüneburg 2. Mannschaft

5. Verbandsliga Herren

 

14.09.2018 - Liebe Hockeyfreunde, heute hat der HC Lüneburg seine 2. Mannschaft aus der 5. Verbandsliga Herren Halle zurückgezogen. Der Platz von Lüneburg 2 in der 5. Verbandsliga Halle wird vom TSV Elstorf eingenommen. Wir bitten TSV Elstorf um neue Anschlagzeiten. In der 6. Verbandsliga Herren fallen die Spiele gegen TSV Elstorf aus.

Werner-Otto-Preis 2018

30.000 Euro für Hamburgs Behindertensport - jetzt bis zum 31. Oktober bewerben!

 

13.09.2018 - Die Alexander-Otto-Sportstiftung hat die Auslobung ihres mit insgesamt 30.000 Euro dotierten Werner-Otto-Preis im Behindertensport gestartet. Preiswürdig sind Projekte, die zur Inklusion und Förderung behinderter Menschen im Hamburger Sport beitragen. Zuletzt wurde der Parakanu-Stützpunkt in Hamburg-Allermöhe ausgezeichnet. Mehrere weitere Projekte erhielten zudem mit einem Geldpreis verbundene Anerkennungen. Bewerben können sich Vereine und Institutionen mit Sitz in Hamburg und der Metropolregion.

» Mehr dazu hier...

1.BL: Nur Herren-Lokalderbys

1. Bundesliga Damen: Ebenfalls brisante Derbys auf dem Programm

 

13.09.2018 - Der Einzelspieltag in der 1. Liga Herren am kommenden Wochenende hat ausnahmslos Derbys zu bieten und ist in drei Teile aufgeteilt. Den Anfang macht das rheinische Derby, das ausnahmsweise bereits am Freitagabend um 20.00 Uhr als Flutlichtspiel am Kölner Olympiaweg stattfindet. „Am Freitagabend ohne parallel stattfindende Jugendspiele versprechen wir uns einiges von Fanseite“, so RW Kölns Cheftrainer André Henning. Gast Düsseldorf kommt mit der Empfehlung des ersten Saisonsiegs gegen Krefeld zum Tabellenführer. Und auch in Köln weiß man, solch ein Spiel mit Derby-Charakter kann speziell sein.

» Zum Vorbericht

Jugend trainiert für Olympia

Teilnehmerzahlen Schulhockey in Rheinland-Pfalz

 

13.09.2018 - Teilnehmerzahlen Schulhockey JtfO Rheinland-Pfalz

im Schuljahr 2017/18

Gesamt RLP (ADD Neustadt und ADD Koblenz/Trier)

WK II: Mädchen: 7, Jungen 8, Gesamt: 13, Vorjahr 15

WK III: Mädchen 18, Jungen: 11, Gesamt: 29, Vorjahr 20

WK IV: Mädchen: 14, Jungen: 13, Gemischt: 1, Gesamt: 28, Vorjahr: 31

WK IV-Grundschulen: Gemischt: 9, Gesamt 9, Vorjahr 9

Insgesamt: 79, Vorjahr: 75

ADD Neustadt

WK II: Mädchen: 4, Jungen 3, Gesamt: 7, Vorjahr 8

WK III: Mädchen 10, Jungen: 8, Gesamt: 18, Vorjahr 12

WK IV: Mädchen: 10, Jungen: 10, Gemischt: 1, Gesamt: 21, Vorjahr: 23

WK IV-Grundschulen: Gemischt: 9, Gesamt 9, Vorjahr 9

Insgesamt: 55, Vorjahr: 52

ADD Koblenz/Trier

WK II: Mädchen: 3, Jungen 3, Gesamt: 6, Vorjahr 7

WK III: Mädchen: 8 , Jungen: 3, Gesamt: 11, Vorjahr 8

WK IV: Mädchen: 4, Jungen: 3, Gesamt: 7, Vorjahr: 8

WK IV-Grundschulen: --

Insgesamt: 24, Vorjahr: 23

Teilnehmer RLP Bundesfinale Berlin, 24. bis 26.09.2018

WK III Mädchen: Karolinengymnasium Frankenthal

WK III Jungen: Ozzo-Schott-Gymnasium Mainz

Eva Specht

Schulhockey-Referentin

 
23. September 2018
« Aktuelle Nachrichten
Archiv, Feed, Suche
» Nachrichten Archiv
» Nachrichten Feed
» Nachrichten Suche
» Alle anzeigen

» 1 - Baden-Württemberg
» 3 - Berlin
» 5 - DHB
» 5 - Hamburg
» 1 - Jugendhockey
» 2 - Rheinland-Pfalz/Saar
» 1 - VereinsService
» 1 - West (WHV)
Nachrichten Feed

Der Feed enthält die Hockey Nachrichten der letzten 10 Tage.

Hier können Sie den Link zum Feed kopieren, um ihn in ein anderes Programm einzusetzen.

Hockey Nachrichten Feed

 

» Impressum   » Datenschutz © 2018 • hockey.de