Süd (SHV)

Hockey Nachrichten

Deutsche Sporthochschule Köln richtet Hochschulmeisterschaften aus

Am 2./3. März in Kooperation mit dem RTHC Bayer in Leverkusen

 

18.01.2018 - Als Veranstalter hat der Allgemeine Deutsche Hochschulsportverband (adh) die Ausrichtung der Deutschen Hochschulmeisterschaften 2018 im Hallenhockey an die Deutsche Sporthochschule (DSHS) Köln vergeben.

Die Kölner werden die Meisterschaften für Damen und Herren am Freitag, den 2. März und Samstag, den 3. März 2018 in Kooperation mit dem RTHC Bayer Leverkusen in den Sporthallen Am Kurtekotten, Knochenbergsweg in 51373 Leverkusen ausrichten.

Eine Kurzform der Ausschreibung liegt schon jetzt unter www.adh.de vor, die detaillierte Ausschreibung ab dem 19. Januar 2018. Sie liegt dann auch in den Sportreferaten und Hochschulsporteinrichtungen der Hochschulen vor. Über sie sind Meldungen ab dem 19. Januar 2018 online unter www.adh.de im passwortgeschützten Anmeldeportal möglich. Meldeschluss ist der 15. Februar 2018.

» Ausschreibung (PDF)

Hockey-Ergebnisse Deutschland

App für den Ergebnisdienst jetzt auch deutschlandweit für Windows 10 und Android

 

16.01.2018 - Bisher brachte die App unter der Bezeichung Hamburg Hockey nur die Ergebnisse aus Hamburg. Seit wenigen Tagen ist die App unter der Bezeichnung Hockey-Ergebnisse Deutschland überall in der Republik nutzbar. Sie läuft nicht nur unter Windows sondern auch unter Android. Die Entwicklerin Kerstin Matthiesen schreibt dazu:

„Hockey-Ergebnisse Deutschland“ ist eine App für Hallen- und Feldhockey- Interessierte. Diese App stellt die über den hoc@key Ergebnisdienst bereitgestellten Ergebnisse, Spieltermine und Tabellen im Kinder-, Jugend- und Erwachsenenbereich dar.

» weiter lesen

Abstiegssituation Regionalligen Süd

Stand 15.01.2018

 

15.01.2018 - Der anhängende Download zeigt die Abstiegssituation in den Regionalligen Süd nach Abschluß aller Spiele mit dem Stand vom 15. Februar 2018 (korrigierte Version)

» zur Abstiegssituation

Änderung ab 01. Januar 2018

Umstellung des Lizenzsystems von DOSB und DHB

 

15.01.2018 - Liebe Trainerinnen und Trainer,

Ende letzten Jahres hat der DOSB seine Trainerdatenbank neu erstellt und einige Änderungen vorgenommen, die auch ab sofort für den DHB gelten. Offensichtlichste Neuerung ist die Möglichkeit für Trainerinnen und Trainer, sich ihre aktuelle Lizenz nach Bedarf selbst ausdrucken zu können.

Welche Voraussetzungen dazu notwendig sind und weitere Informationen gibt es hier:

» Informationen zur Umstellung des Lizenzsystems (PDF)

18. Hallen-Europameisterschaft in Antwerpen

Deutsche Herren gewinnen Bronze gegen Polen, Österreich wird Europameiser

 

14.01.2018 - Die Deutschen Herren gewinnen Bronze! Im Spiel gegen Polen gewannen sie knapp mit 9:8 nachdem sie zur Halbzeit bereits mit 5:1 vorne lagen. Das Finale gewann Österreich im Shootout mit 5:6, nachdem die reguläre Spielzeit 4:4 unentschieden endete.

» alle Ergebnisse

13.01.2018 - Die deutschen Herren haben das Halbfinale gegen Österreich im Shootout verloren. Nach zwei frühen Gegentoren schafften die Deutschen bis zur Halbzeitpause den Ausgleich zum 2:2. In der zweiten Hälfte fielen keine Tore, Deutschland vergab auch die Schlussecke. Das Shootout entschieden die Österreicher mit 4:3 zu ihren Gunsten.

Die Gruppenspiele hatte Deutschland als Erster abgeschlossen. Die Siege in den Gruppenspielen waren nie ernsthaft in Gefahr und fielen klar aus: 8:1 gegen Tschechien, 8:1 gegen Polen und 7:1 gegen Dänemark. Zweiter in der Gruppe A wurde Polen. In der Gruppe B setzten sich Belgien als Erster und Österreich als Zweiter gegen Russland und die Schweiz durch. Das erste Halbfinale gewann Belgien mit 7:3 gegen Polen.

Im Spiel um Platz 3 stehen sich um 13:00 Uhr Polen und Deutschland gegenüber, das Finale bestreiten Belgien und Österreich um 14:30 Uhr.

EuroHockey überträgt die Spiele live und kostenlos. Man muss sich nur registrieren, auch das ist kostenfrei.

» zum Livestream der EHF

LSB Statistik zum 1.1.2018

Die Statistik-Datenbank für 2018 steht nun zur Verfügung!

 

09.01.2018 - Die Statistik-Datenbank für 2018 wurde heute erstellt. Die Vereine können den Stand ihrer Pässe zum 1.1.2018 im Club Service einsehen.

Die Verbände können nun die nach den bisherigen Altersgruppen zusammengefassten LSB-Meldezahlen eingeben. Zwar melden die Vereine in den meisten Landesverbänden inzwischen nach Geburtsjahrgang, für unsere Statistik bleibt es jedoch bei den bisherigen Gruppen.

Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung:

Mail sendenWebteam hockey.de

Testspiele der Deutschen Herren vor der WM in Berlin

9. und 10 Januar in Neustadt

 

03.12.2017 - Vor der Hallen-Weltmeisterschaft (7. bis 11. Februar in Berlin) bestreitet die Deutsche Nationalmannschaft der Herren zwei Testspiele in Neustadt an der Weinstraße:

9. Januar 2018 um 19:30 Uhr gegen Stars der Region
10. Januar 2018 um 19 Uhr gegen den Mannheimer HC

Der Eintritt beträgt jeweils 4,- Euro und Karten sind über TSG Neustadt zu beziehen. (www.tsg-nw.de)

Einlass ist jeweils 90 Minuten vor Spielbeginn.

Die Spiele finden beide im Schulzentrum Böbig Neustadt statt.

West-Mädchen und Jungen aus Baden-Württemberg triumphieren

U15-Auswahlteams spielten in Darmstadt um die Hallen-Länderpokale

 

17.12.2017 - Die Mädchen des Westdeutschen Hockey-Verbandes und die Jungen von Baden-Württemberg sind die Sieger im Hallen-Länderpokal der U15-Auswahlmannschaften. In Darmstadt schlug im Endspiel des 36. Berlin-Pokals das West-Team den Gegner Baden-Württemberg nach 3:3-Unentschieden im notwendigen Penaltyschießen mit 2:0. Die zweite Titelchance konnte Baden-Württemberg anschließend nutzen. Im Finale des 46. Rhein-Pfalz-Pokals triumphierte die HBW-Jungenauswahl mit 2:0 über Bayern. Mit dem zehnten Pokalgewinn zog der WHV in der ewigen Siegerliste des Berlin-Pokals mit Hessen gleich, für Baden-Württemberg war es der fünfte Erfolg im Rhein-Pfalz-Pokal. Aktuelle Informationen zum Turnier gibt es auf der Sonderseite.

» Zur Sonderseite

KLAFS Final Four 2018 in Stuttgart: Kartenvorverkauf für Endrunde läuft

Wellness-Experte KLAFS als Titelsponsor der Hallenhockey-Endrunde

 

17.11.2017 - Ab sofort können sich die Hockey-Fans ihre Tickets für die KLAFS Final Four am 3./4. Februar 2018 in der SCHARRena in Stuttgart sichern. Die Kartenpreise im Vorverkauf bewegen sich zwischen 13 Euro für ermäßigte Tageskarten und 45 Euro für eine Dauerkarte. Darüber hinaus konnte mit dem Wellness-Experten KLAFS ein Titelsponsor für die Hallenhockey-Endrunde gewonnen werden.


» weiter lesen

Wechsel im DHB-Präsidium: Marie-Theres Gnauert folgt auf Britta Becker

Anette Breucker neue Vizepräsidentin Jugend / Felizitas Bork Jugendsportwartin

 

12.11.2017 - Im Präsidium des Deutschen Hockey-Bundes hat es einen Wechsel gegeben. Neue Vizepräsidentin Leistungssport ist demnach die Berlinerin Marie-Theres Gnauert. Sie folgt auf Britta Becker, die nach viereinhalb Jahren um eine Neuordnung der Zuständigkeiten bat und ab sofort Beauftragte für die internationalen Verbände wird. Gnauerts Nachfolgerin als Vizepräsidentin Jugend wird die bisherige DHB-Jugendsportwartin Anette Breucker (Stuttgart).


» weiter lesen

Regeländerungen zur Hallensaison 2017/2018

DHB-SRA veröffentlicht Regeländerungen zur bevorstehenden Hallen-Saison

 

20.10.2017 - Der Internationale Hockeyverband (FIH) hatte bereits mit Wirkung zum 1. Januar 2017 ein neues Hallenregelheft veröffentlicht. Insbesondere die Einführung der „langen Ecke“ hatte im Vorfeld zu Diskussionen geführt, so dass der SRA im letzten Jahr entschieden hat, die Einführung zur Saison 2016/17 zunächst zu verschieben und die Erfahrungsberichte der EHF-Hallenturniere abzuwarten.

Grundsätzlich ist der DHB dazu verpflichtet, jede Änderung der internationalen Regeln in das nationale Regelwerk zu übernehmen. Unter Berücksichtigung der gesammelten praktischen Erfahrungen, sowie im Hinblick auf die bevorstehenden Halleneuropa- und Weltmeisterschaften wird die lange Ecke im gesamten Geltungsbereich des DHB zum 1. November 2017 für die Saison 2017/18 eingeführt.

» die Regeländerungen im Wortlaut

FIH, DHB

Hockey Pro League

 

23.10.2017 - Die Hockey Pro League ist ein Wettbewerb für Nationalmannschaften, der ab 2019 die Runden 3 und 4 (Halbfinale und Finale) der Hockey World League ablöst. Jeweils neun Teams bei den Damen und bei den Herren spielen jährlich in einer doppelten Runde in der Zeit von Januar bis Juni gegeneinander. Die teilnehmenden Teams, die ihren Platz in der Liga für 4 Jahre sicher haben, sind:

DamenHerren
Argentinien, Australien, Belgien,
Deutschland, England, Neuseeland
Niederlande, China, USA
Argentinien, Australien. Belgien,
Deutschland, England, Neuseeland
Niederlande, Pakistan, Spanien

» weiter lesen

Nachrichten Archiv 

Weitere Nachrichten finden Sie hier:

» zum Nachrichten Archiv

 
20. Januar 2018

» Nachrichten Archiv

Apps für den Ergebnisdienst
7.-11. Februar 2018
Januar - März 2018
YouSport
 

» Impressum © 2018 • hockey.de