Ost (OHV)

Hockey Nachrichten

Ostdeutscher Hockey-Verband

Meisterschaften der Weiblichen Jugend A

 

20.01.2019 - Die Ostdeutsche Meisterschaft der Weiblichen Jugend A, die gemeinsam mit der Berliner Meisterschaft ausgetragen wurde, ist beendet. Der Endstand:

1. TuS Lichterfelde
2. Berliner HC
3. SG Rotation Prenzlauer Berg
4. Zehlendorfer Wespen
5. Berliner Bären.

Die ersten drei Mannschaften haben sich für die Nord-Ost-Deutsche Meisterschaft qualifiziert, die am 9. + 10. Februar in Hamburg/Schleswig-Holstein stattfindet.

» zu den Ostdeutschen Meisterschaften

Alle Jahre wieder: LSB Statistik zum 1.1.2019

Die Statistik-Datenbank für 2019 steht nun zur Verfügung!

 

11.01.2019 - Die Statistik-Datenbank für 2019 wurde heute erstellt. Die Vereine können den Stand ihrer Pässe zum 1.1.2019 im Club Service einsehen.

Die Verbände können nun die nach den bisherigen Altersgruppen zusammengefassten LSB-Meldezahlen eingeben. Zwar melden die Vereine in den meisten Landesverbänden inzwischen nach Geburtsjahrgang, für unsere Statistik bleibt es jedoch bei den bisherigen Gruppen.

Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung:

Mail sendenWebteam hockey.de

Potsdamer Sport-Union

Hauptamtlicher Hockeytrainer (w/m/d) für den Nachwuchsbereich gesucht

 

20.12.2018 - Die Potsdamer Sport-Union sucht einen Hockeytrainer:

"Hockey ist Deine Leidenschaft & Du brennst dafür, den Nachwuchs zu Höchstleistungen anzutreiben? In dieser Position verantwortest Du die Trainingsabläufe von rund 300 hockeybegeisterten Kindern & Jugendlichen. So trägst Du maßgeblich zum Erfolg des Vereins bei. Profitiere im UNESCO Weltkulturerbe von der modernen Anlage & dem hoch ambitionierten Arbeitsklima - direkt vor den Toren Berlins. Starte beim führenden Hockey-Club in Brandenburg in diese abwechslungsreiche Tätigkeit."

» weitere Informationen

Vorverkaufsstart für die Final Four 2019

Ab Donnerstag, 15. November, gibt es Endrunden-Tickets

 

13.11.2018 - Am Donnerstag, den 15. November, pünklich vor Beginn der Adventstage und Weihnachten beginnt der Ticket-Vorverkauf für die Endrunde der Deutschen Feldhockey Meisterschaft 2019. „Damit wollen wir allen Sportfans die Gelegenheit geben ein passendes Ticketpaket für ihre Lieben in den Adventskalender oder unter den Weihnachtsbaum zu legen“, sagt Robert Haake, Clubmanager des CHTC Krefeld und lächelt vielsagend. Nach dem großen Erfolg der ersten Final Four-Ausgabe im Juni diesen Jahres mit 10.000 Besucherinnen und Besuchern, freut sich der gesamte CHTC nun auf die Fortsetzung am 18. und 19. Mai 2019.

» weiter lesen

Der Regio-Cup 2018 des „Team Germany 60+“

Hamburg macht Niedersachsen zum Turniersieger

 

12.11.2018 - Wird ein Turnier nicht mit einem Endspiel entschieden, kann das letzte Spiel noch das ganze Klassement auf den Kopf stellen, wie beim „Regio-Cup“ der älteren Senioren Deutschlands: Mit einem überraschenden, aber ungefährdeten 2:0 Sieg über die Vertretung des Westdeutschen Hockey-Verbands machte Hamburg den zweiten Nordvertreter, das Team Niedersachsen zum unerwarteten Turniersieger. Der Westen rutschte durch diese Niederlage noch auf den dritten Platz ab, hinter den Vorjahressieger und Mitfavoriten aus dem Osten. Den Hamburgern bescherte dieser Sieg ein versöhnliches Turnierende und dem Süden unverdient die rote Laterne.

» weiter lesen

Regionalligen Ost

Am Wochenende startet die Regionalliga in die Hallensaison

 

10.11.2018 - Am kommenden Sonntag startet die Regionalliga Ost in die Hallensaison 2018/19. Bis auf die Herren vom ATSV Güstrow und der SG Rotation Prenzlauer Berg sind alle Teams im Einsatz. Wie immer war es für die Sportwartin Bettina Haustein eine fast unlösbare Aufgabe, alle Wünsche unter einen Hut zu bringen.

Neu bei den Damen ist die SG Rotation Prenzlauer Berg und der TSV Leuna, die aus den Oberligen aufgestiegen sind. Aus der Bundesliga zurück ist der Osternienburger HC. Bei den Herren kommt der ATSV Güstrow aus der zweiten Bundesliga. Aufsteiger sind der HC Argo 04 und der SSC Jena.

» zur Regionalliga Ost

Bärenpokal: Titelverteidigung geglückt

Düsseldorf verteidigt in einem intensiven Spiel am Ende knapp den Bärenpokal

 

03.11.2018 - Mit 5:5 endete das intensive und faire Spiel am Ende knapp und so verteidigt Düsseldorf erstmals erfolgreich den im Frühjahr gewonnenen Bärenpokal. Zur Halbzeit stand es 4:0 für die Gastgeber und es sah nach einem klaren und deutlichen Sieg aus. Die Gäste gaben sich aber nicht auf und starteten fulminant mit einem frühen Tor in die zweite Halbzeit. Die zwischenzeitliche Führung von 5:1 geriet nach und nach ins Wanken. Wie befreit spielten die Dürkheimer auf und brachten Düsseldorf an den Rand einer Niederlage. Beide Teams haben bis zum Schluss gekämpft und so den Zuschauern ein spannendes Spiel geboten.

» zum Bärenpokal

Nachrichten Archiv 

Weitere Nachrichten finden Sie hier:

» zum Nachrichten Archiv

 
23. Januar 2019

» Nachrichten Archiv


26.+27. Januar 2019
Januar - März 2019
18.-19. Mai 2019
Apps für den Ergebnisdienst
YouSport
 

» Impressum   » Datenschutz © 2019 • hockey.de