Nord (IGN)

Hockey Nachrichten

Jugend-DM: Frankfurt 80 und Münchner SC bringen alle Teams durch

Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft im männlichen Nachwuchsbereich

 

17.02.2019 - Bei den Qualifikationsturnieren zur Deutschen Hallenmeisterschaft des männlichen Nachwuchsbereiches waren SC Frankfurt 80 und Münchner SC die beiden erfolgreichsten Vereine. Sie brachten in allen drei Konkurrenzen ihre Teams zur DM. Mit je zwei Qualifikanten folgten UHC Hamburg und HTC Uhlenhorst Mülheim. 14 weitere Clubs können je eine Mannschaft zur Deutschen schicken. Die Meisterschaften werden beim HTC Neunkirchen (Männliche Jugend A), beim LBV Phönix Lübeck (Männliche Jugend B) und beim Dürkheimer HC (Knaben A) am 2./3. März ausgetragen. Im weiblichen Bereich wird am nächsten Wochenende gespielt.

» zur Sonderseite DM Jugend

Europacup: Aus im Shootout

Die UHC-Herren verpassen das Europacup-Finale gegen die Wiener Arminen

 

16.02.2019 - Am Vormittag sah alles noch gut aus für die Herren des UHC beim Europapokal der landesmeister in Wien. Die Mannschaft von Benedikt Schmidt-Busse hatte gegen den SC Partille aus Schweden das letzte Gruppenspiel 8:6 gewonnen, wobei Moritz Fürste sein Team mit einem Sechserpack auf die Siegerstraße brachte, nachdem die vom HTHCer Tobias Lietz trainierten Schweden zweimal in der ersten Halbzeit in Führung gegangen waren. Damit standen die Hamburger als Erster ihrer Vorrundengruppe im Halbfinale. (Fotos: worldsportpics.com)

» weiter

Europacup: Nur um Platz 3

Alsters Damen verlieren ihr Halbfinale gegen physisch ganz starke Niederländerinnen

 

16.02.2019 - Die Damen des Club an der Alster haben das Finale des Heim-Europacups verpasst. Im Semifinale unterlag das Team von Trainer Jens George dem niederländischen Meister MHC Laren mit 3:5 (1:2). Dabei kauften die Holländerinnen der jungen Heimmannschaft mit ihrer Aggressivität und körperlichen Präsenz früh den Schneid ab, beeindruckten mit hohem Tempo und Effektivität in der Offensive. Alster kam erst besser ins Match, als die Niederländerinnen mit 5:1 führten, hatte dann eine starke Schlussphase, die aber nur für zwei Tore reichte. Alster spielt damit am Sonntag um 13.00 Uhr nur um Bronze. Es ist das zweite Mal in der Europapokalgeschichte nach 2003, dass das Finale ohne deutsche Beteiligung stattfindet.

» weiter

"Das Hockey-Netzwerk war immer da!"

Interview mit der neuen DOSB-Vizepräsidentin und Ex-Hockeyweltmeisterin Uschi Schmitz

 

07.02.2019 - Seit zwei Monaten ist eine Hockeyspielerin die höchste ehrenamtliche Funktionärin im deutschen Leistungssport. Am 1. Dezember wurde Uschi Schmitz bei der Mitgliederversammlung des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) in Düsseldorf zur Nachfolgerin des Judoka Ole Bischof als Vizepräsidentin Leistungssport des DOSB gewählt. Die Kölnerin, die 1976 mit den DHB-Damen Weltmeisterin wurde und 1984 erste weibliche Co-Trainerin beim Gewinn der Olympischen-Silbermedaille war, arbeitete 30 Jahre für den DHB, war von 2000 bis 2008 Generalsekretärin und Vorstandsvorsitzende des Verbandes, ehe sie als Geschäftsführerin zur Service GmbH des Deutschen Turner-Bundes ging. Im Interview erzählt Uschi Schmitz über ihre neue Aufgabe und ihr immer noch großes Hockey-Netzwerk.

» weiter

Hallen-DM Jugend: Mannheimer HC und Uhlenhorst Mülheim am besten

Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft im weiblichen Nachwuchsbereich

 

11.02.2019 - Auf dem Weg zur Deutschen Hallenmeisterschaft 2019 im weiblichen Nachwuchsbereich haben Mannheimer HC und HTC Uhlenhorst Mülheim die beste Zwischenbilanz vorzuweisen. In allen drei Altersklassen haben die beiden Vereine die Qualifikation zu den DM-Turnieren geschafft. Immerhin zwei Teams können Wiesbadener THC, Berliner HC und TuS Lichterfelde zur “Deutschen“ schicken. Weitere zwölf Vereine sind mit je einem Team bei der Titelvergabe dabei. Die Deutschen Hallenmeisterschaften werden am 23./24. Februar beim VfR Grünstadt (Weibliche Jugend A), beim Crefelder HTC (Weibliche Jugend B) und beim Kreuznacher HC (Mädchen A) ausgetragen. Die Qualifikationsturniere für den männlichen Bereich finden am kommenden Wochenende statt, die DM-Turniere dann am 2./3. März. Alle Infos auf der Sonderseite.

» zur Sonderseite DM Jugend

2. Bundesliga Herren: Ludwigsburg und Gladbach steigen auf

Charlottenburg und Darmstadt müssen absteigen / Christian Zeiger Torkönig

 

10.02.2019 - Die letzten Entscheidungen in der 2. Bundesliga sind gefallen. Ihren Aufstieg ins Oberhaus machten am Schlussspieltag HC Ludwigsburg (Gruppe Süd) und Gladbacher HTC (West) mit Auswärtssiegen perfekt. Schon vorher hatten Mariendorfer HC (Ost) und Großflottbeker THGC (Nord) ihre Gruppen gewonnen. Zu den bereits feststehenden Absteigern THK Rissen (Nord) und THC Bergisch Gladbach (West) gesellten sich am zehnten Spieltag noch SC Charlottenburg (Ost) und TEC Darmstadt (Süd), die ihre „Endspiele“ gegen Meerane und Rüsselsheim verloren. Torschützenkönig der Zweitligasaison 2018/19 wurde Christian Zeiger (TSV Leuna) mit 43 Treffern.

» Zur 2. Bundesliga Herren

DANAS: 2:1-Sieg gegen China

Deutsche Damen gewinnen in Hobart (AUS) ihr zweites Trainingsspiel

 

07.02.2019 - Die deutschen Hockeydamen gewannen am Donnerstag im australischen Hobart das zweite Trainingsspiel gegen China mit 2:1 (2:0). Wie schon beim 2:3 am Mittwoch führte das Team von Xavier Reckinger schnell mit 2:0 und hatte zahlreiche Chancen, das Match frühzeitig zu entscheiden, kassierte dann aber in der zweiten Hälfte nur noch den Anschlusstreffer und gewann verdient. Am kommenden Sonntag bestreiten die DANAS um 5 Uhr früh deutscher Zeit (live bei DAZN) ihr erstes Spiel der neuen FIH Pro League gegen Gastgeber Australien.

» weiter

10 Themenfelder identifiziert

Resümee der Strategiesitzung von Präsidium, Vorstand und Direktorium des DHB

 

03.02.2019 - In einer zweitägigen Klausurtagung des Präsidiums, Vorstandes und Direktoriums des DHB am 1./2. Februar 2019 in Köln wurde ein Strategieprozess angestoßen, der beim letzten Bundesrat initiiert wurde.

Unserem Werteverständnis entspricht es, Kritik aus dem Hockeyverband heraus offen, ehrlich und direkt zu adressieren. Jüngste Anregungen und Diskussionspunkte aus der Hockeyfamilie wurden in der Strategiesitzung aufgegriffen.

» weiter lesen

2. Bundesliga Herren: Flottbek ist der nächste Aufsteiger

GTHGC nach 8:1 über Hannover Nord-Meister / Bergisch Gladbach steigt ab

 

03.02.2019 - Nach dem Mariendorfer HC aus Berlin am vorigen Wochenende steht nun mit dem Großflottbeker THGC der zweite Aufsteiger in die 1. Bundesliga fest. Die Hamburger beseitigten mit dem 8:1 über Hannover die letzten Zweifel am Gewinn der Nord-Gruppe und kehren nach drei Jahren wieder ins Oberhaus zurück. Im Süden fehlt dem HC Ludwigsburg nach einem neuerlichen Sieg nur noch ein Punkt zum direkten Wiederaufstieg. Das Topspiel gewann der Gladbacher HTC mit 9:4 über SW Köln, das damit die West-Tabellenführung an den GHTC verlor. Der THC Bergisch Gladbach ist nach THK Rissen der zweite Absteiger.

» Zur 2. Bundesliga Herren

Alster holt seinen dritten Meisterwimpel bei den Herren

Club an der Alster – TSV Mannheim 6:4 (4:3)

 

27.01.2019 - Die Herren des Club an der Alster sind zum dritten Mal deutscher Hallenhockey-Meister. Der Champion der 1. Bundesliga Nord gewann das Endspiel beim real FINAL FOUR in Mülheim an der Ruhr mit 6:4 (4:3) gegen den TSV Mannheim. „Das ist etwas ganz Besonderes. Spielerisch sind wir in diesem Jahr sogar schlechter als letztes, aber wir haben als Mannschaft eine unfassbare Leistung gebracht und im Teambuilding richtig viel gemacht“, sagte Alster-Routinier Alessio Ress, der zum MVP der Endrunde gewählt wurde.

» Zur FINAL FOUR Sonderseite

Düsseldorf gewinnt zweiten Hallen-DM-Titel

Club an der Alster – Düsseldorfer HC 6:7 nach Penaltyschießen, 5:5 (4:4)

 

27.01.2019 - Der Düsseldorfer HC ist zum zweiten Mal in seiner Clubgeschichte deutscher Hallenhockey-Meister bei den Damen. Die Rheinländerinnen setzten sich im Endspiel des real FINAL FOUR mit 7:6 nach Shootout gegen den Titelverteidiger Club an der Alster durch. „Mir fehlen die Worte, was für eine mentale Leistung, ich bin einfach nur stolz“, sagte DHC-Kapitänin Selin Oruz. Das Finale war Werbung für Damenhockey und bot alles, was es für ein gutes Endspiel braucht:

» Zur FINAL FOUR Sonderseite

2. Bundesliga Herren: SC Charlottenburg verliert sechs Punkte

Neue Spielwertungen nach DHB-Entscheid / Sportlich nur ein Nachholspiel

 

25.01.2019 - Das DM-Wochenende ist für die 2. Bundesliga Herren komplett spielfrei. Die einige Zweitligapartie findet am heutigen Freitagabend im Norden statt. Der TTK Sachsenwald empfängt im Nachholspiel Klipper Hamburg. Sollte Klipper auch nur einen Punkt holen, steht der Abstieg des THK Rissen unumstößlich fest. Dagegen ist der Abstieg in der Ost-Gruppe plötzlich wieder völlig offen. Der Zuständige Ausschuss hat die Wertungen von zwei zurückliegenden Spielen des SC Charlottenburg wegen des Einsatzes eines nicht spielberechtigten SCC-Spielers (Spielberechtigung war durch Punktspieleinsatz im Ausland erloschen) geändert. So wurden aus den Charlottenburger Siegen gegen SV Motor Meerane (9:4) und Spandauer HTC (7:5) nun 0:5-Niederlagen. Sollte der ZA-Entscheid vom 22. Januar rechtskräftig werden, verliert der SCC damit sechs Punkte und fällt sogar auf den letzten Tabellenplatz zurück. Meerane, nach dem vorigen Wochenende eigentlich sportlich feststehender Absteiger, kann nun plötzlich noch einmal hoffen. Jetzt kommt es auf das Rückspiel gegen das nun punktgleiche Charlottenburg am letzten Spieltag (10. Februar) an.

» Zur 2. Bundesliga Herren

Erste Infos zum Bundestag 2019

Anmeldebogen für den Bundestag in Günstadt sowie Infos zu Unterkünften sind online

 

14.01.2019 - Der 54. Ordentliche Bundestag des Deutschen Hockey-Bundes wird am Samstag, 25. Mai 2019 beim VfR Grünstadt (Uhlandstraße 30A, 67269 Grünstadt) stattfinden. Am Vortag werden wieder diverse Workshops zu wichtigen Themen rund um den Hockeysport ebenfalls beim VfR Grünstadt angeboten sowie am Abend des 24. Mai 2019 ein „Get together“.

Den Anmeldebogen sowie Infos zu möglichen Unterkünften finden Sie nun online auf der

» Bundestags-Sonderseite

DHB-Schulhockey Pokal 2019

16.-18. Mai 2019 beim CSV in Krefeld

 

15.01.2019 - Liebe Breitensportreferenten, liebe Sportentwicklungsrefernten der LV´s, anbei erhaltet ihr die Ausschreibung für den DHB-Schulhockey Pokal 2019!

Die Anmeldung für den DHB-Schulhockeypokal läuft. Das Turnier für die Altersklassen 2006-2009 wird vom 16.-18. Mai 2019 beim CSV in Krefeld stattfinden. Neben einem tollen Hockeyturnier erwartet die Teilnehmer ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm und hautnah Erlebnisse mit deutschen Hockeystars!

Viele Grüße Linda Sandkaulen, Referentin Sportentwicklung

» Ausschreibung (PDF)
» Plakat (PDF)

1.BL: Viertelfinal-Ansetzungen

Der DHB-Schiedsrichterausschuss hat die Viertelfinalnominierung bekanntgegeben

 

15.01.2019 - Der Schiedsrichterausschuss hat die Ansetzungen für die DM-Viertelfinals festgelegt, die am kommenden Samstag, 19. Januar, stattfinden:

Damen

BHC - TSVM, Sven Johnson / Benjamin Ströhle

DHC - HTHC, Julius Heinlein / Pierre Papiest

Alster - HTCU, Arevinth Vignarajasarma / Lorenz Fernkorn

MHC - Wespen, Thomas Hinsken / Denis Scharwächter

Herren

HTCU - UHC, Jens Brieschke / René Pleißner

BHC - MSC, Andreas Knechten / Fabian Blasch

Alster - RWK, Thomas Otto / Benjamin Göntgen

TSVM - Wespen, Daniel Neideck / Stefan Leiber

» weiter

Alle Jahre wieder: LSB Statistik zum 1.1.2019

Die Statistik-Datenbank für 2019 steht nun zur Verfügung!

 

11.01.2019 - Die Statistik-Datenbank für 2019 wurde heute erstellt. Die Vereine können den Stand ihrer Pässe zum 1.1.2019 im Club Service einsehen.

Die Verbände können nun die nach den bisherigen Altersgruppen zusammengefassten LSB-Meldezahlen eingeben. Zwar melden die Vereine in den meisten Landesverbänden inzwischen nach Geburtsjahrgang, für unsere Statistik bleibt es jedoch bei den bisherigen Gruppen.

Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung:

Mail sendenWebteam hockey.de

1. BL: HTHC-Damen mit Sieg gegen Klipper, HTHC-Herren verlieren bei Polo

Polo-Herren nach Sieg gegen HTHC vor Finale gegen UHC / HTHC-Damen 10:1 gegen Klipper

 

08.01.2018 – Zwei Partien gab es in der englischen Woche in der hockeyliga am Dienstagabend. Grund zum Jubeln hatten die HTHC-Damen nach dem makellosen 10:1-Sieg beim Klipper THC, die Hamburger können mit 18 Zählern auf dem Konto vor dem Saisonfinale eigentlich schon die Koffer packen für die Play-off-Reise gen Westen. Denn Verfolger UHC Hamburg (13 Punkte) hat mit Bremen (Samstag) und bei dem bisher verlustpunktfreien Tabellenführer Alster (Sonntag) das wesentlich schwerer Schlussprogramm als die Truppe um Katerina Laciná und Fenja Poppe (Foto), die Sonntag ebenfalls auf Bremen trifft.

Ihre männlichen Clubkollegen hatten am Dienstagabend weniger Grund zum Jubeln. Gegen die Herren des Hamburger Polo Club lag der HTHC zwischenzeitlich mit 0:7 hinten, kam aber nach der Pause auch durch vier Treffer in Reihe von Daniel von Drachenfels auf 8:9 heran. Im Schlussspurt fehlte dann allerdings die Kraft, Polo konnte ein 11:10 über die Zeit retten und trifft am Mittwoch (morgen) auf den Zweitplatzierten Uhlenhorster HC (18 Punkte, Polo 16). Im quasi vorgezogenen Saisonfinale könnte schon die Vorentscheidung fallen, wer nach den dann verbleibenden beiden letzten Saisonspielen als zweites Nordteam neben Alster im Viertelfinale auf ein Westteam trifft.

» zur hockeyliga-Berichterstattung

DANAS-Team für erste Pro-League-Reise steht!

Bundestrainer Xavier Reckinger hat 23 der 32 möglichen Kaderplätze vergeben

 

04.01.2019 - Damen-Bundestrainer Xavier Reckinger hat sein Team für die ersten Nationalmannschaftstermine im Jahr 2019 nominiert. Die DANAS treffen in der neuen FIH Pro League zuerst auswärts auf Australien (10. Februar, 16.45 Uhr Ortszeit), Neuseeland (15. Februar, 17 Uhr Ortszeit) und dann auf Argentinien (22. Februar, 21 Uhr Ortszeit). Die internationale Top-Liga mit den neun besten Teams der Welt sieht für alle Teilnehmer acht Auswärts- und acht Heimspiele in der ersten Jahreshälfte vor. Die deutschen Heimspiele finden Ende April in Mönchengladbach sowie im Mai und Juni in Krefeld statt.

» weiter

Nachrichten Archiv 

Weitere Nachrichten finden Sie hier:

» zum Nachrichten Archiv

 
18. Februar 2019

» Nachrichten Archiv

Januar - März 2019
18.-19. Mai 2019
Apps für den Ergebnisdienst
YouSport
 

» Impressum   » Datenschutz © 2019 • hockey.de