Hamburg

Hockey Nachrichten

HSB-Seminar: Vereinshomepage - Struktur, Lesbarkeit, Suchmaschinen

7. Juni 2018 von 18:00 - 21:00 Uhr

 

17.05.2018 - Am Donnerstag, den 7. Juni 2018 veranstaltet der HSB das Seminar "Struktur, Lesbarkeit, Suchmaschinen". In Teil 1 der Kursreihe "Vereinshomepage" geht es darum, wie man eine Webseite richtig aufbaut und welche Hoster (Webspaceanbieter) man nutzen sollte. Zudem wird gezeigt, wie man mit einer guten Struktur und Lesebarkeit einer Vereinsseite ein optimale Ergebnis erreicht. Außerdem werden Grundlagen der organischen Suchmaschinenoptimierung behandelt, also: Wie werde ich am besten in der normalen Suche bei Google etc. gefunden? Was bieten mir Firmen für meine Vereinsarbeit?

» mehr dazu hier...

Deutsche Hochschulmeisterschaften 6./7. Juli 2018 in Mülheim

Ausschreibung zur Hochschul-DM 2018 im Feldhockey steht zum Download

 

16.05.2018 - Die Deutschen Hochschulmeisterschaften im Feldhockey finden in diesem Jahr am Freitag, 6. Juli und Samstag, 7. Juli in Mülheim im Sportpark Saarner Ruhraue, Mintarder Str.39, 45481 Mülheim an der Ruhr, statt. Ausrichter ist die Hochschule Ruhr West in Mülheim in Kooperation mit dem Kahlenberger HTC. Für das Turnier liegt jetzt die detaillierte Ausschreibung vor. Sie kann über die Homepage des Allgemeinen Deutschen Hochschulsportverbandes (www.adh.de) abgerufen werden, liegt aber auch in den Hochschulsporteinrichtungen/Sportreferaten der Hochschulen vor.

Die wichtigsten Daten gibt es an dieser Stelle mit einer Kurzversion der Ausschreibung. Meldeschluss ist der 20. Juni. Gespielt wird auf Kleinfeld (5 Feldspieler, ein Torhüter) bei den Damen und Herren.


» Zur Kurz-Ausschreibung (pdf)

» Zur Website des Allgemeinen Deutschen Hochschulsportverbandes (adh)

Sportförderung muss zukünftigen Handlungsspielraum des Sports in Hamburg sichern!

Resolution des HSB-Hauptausschusses vom 24.04.2018

 

16.05.2018 - Der HSB-Hauptausschuss hat in seiner Sitzung am 24. April eine Resolution zum aktuellen Stand der Sportfördervertragsverhandlungen verabschiedet. Der Hauptausschuss begrüßt die Anstrengungen des Senats, dem Sport unter dem Label „Active City“ mehr Bedeutung zu verschaffen. Die Glaubwürdigkeit dieser Bemühungen ist für die Vereine und Verbände in Hamburg unter anderem mit dem Abschluss eines substantiell besser ausgestatteten Sportfördervertrages und der Bereitschaft, perspektivisch neue Wege der Sportförderung in Hamburg zu beschreiten, verbunden. Lesen Sie hier mehr zum aktuellen Stand der Sportfördervertragsverhandlungen 2019/2020.

» zur Resolution (PDF)

Special und Para Hockey

KICK-OFF-DAY am 13. Mai 2018 auf dem Ernst-Reuter-Sportfeld

 

15.05.2018 - Der Para- und Specialhockey Kick-Off Tag war ein tolles Ereignis und das Einlagespiel macht Lust auf mehr: Karin Schwettmann vom Berliner Hockey-Verband und die Berliner Parahockey-Beauftragte Isa Knudson zogen durchweg eine positive Bilanz des offiziellen Starts von Para- und Specialhockey in Berlin.

Vor allem den Mannschaften aus Twente in den Niederlanden und vom HTHC - betreut durch Greta Blunck - war am Ende nach einem umkämpften 2:2 im Einlagespiel die überschwängliche Freude deutlich anzusehen, als sie aus den Händen von BHV-Präsident Jürgen Häner stolz die Medaillen entgegennahmen. Gefreut haben sich die Spieler/-innen über die Tore auf jeden Fall unbeschreiblich.

» weiter lesen, Bilder

„Sterne des Sports“ 2018

Bewerben bis zum 29. Juni 2018

 

16.05.2018 - Der Deutsche Olympische Sportbund und die Volksbanken Raiffeisenbanken vergeben erneut die „Sterne des Sports“ für gesellschaftlich engagierte Vereine. Bis zum 29. Juni 2018 können sich Vereine auf der Internetseite www.sterne-des-sports.de bewerben. Sportvereine leisten jeden Tag einen wichtigen gesellschaftlichen Beitrag. Sie sorgen dafür, dass wir gesund und fit bleiben, bieten ihren Mitgliedern ein zweites Zuhause und haben für alle Wünsche oder Sorgen ein offenes Ohr. Viel zu selten bekommen sie dafür die Anerkennung, die sie verdienen.

» mehr Infos...
» direkt zur Online-Bewerbung...

1.Bundesliga: HTHC-Herren sind nach Sieg beim BHC auf Final-Four-Kurs

MSC-Herren stehen als erster Absteiger fest. UHTC-Damen verbleiben in der Liga

 

13.05.2018 – Großer Gewinner bei den Herren ist der Harvestehuder THC. Als einziger Anwärter auf den letzten Startplatz beim Final Four in Krefeld holten die Hamburger aus dem Doppelwochenende die maximale Punkteausbeute. Mit nunmehr 37 Punkten sind die Hanseaten Vierter und stehen somit mit anderthalb Beinen in der Endrunde. Zumal der erste Verfolger BHC (32 Pkt.), der am Sonntag 2:3 gegen die Hanseaten unterlag, bereits fünf Punkte Abstand hat. Neben den Hauptstädtern hat auch der Club an der Alster (31 Pkt.) nur noch rechnerisch Chancen auf die Endrunde: Das 3:3-Unentschieden am Sonntag gegen den UHC (27 Pkt.) war da ein doppelter Punktverlust. Schadlos blieben die beiden Topteams Rot-Weiss Köln (nach dem 3:2 in Krefeld nun 45 Pkt.) und Uhlenhorst Mülheim (3:0 in Düsseldorf, 42. Pkt.). Der Mannheimer HC (39 Pkt.) zeigte beim knappen 3:2 beim Münchner SC – der damit definitiv abgestiegen ist – ungewohnte Schwächen und konnte sich so nur unzureichend für die Vortagsniederlage in Nürnberg rehabilitieren, bleibt aber Dritter. Die Franken (21 Pkt.) sind nach dem 4:2 am Sonntag gegen den TSV Mannheim der große Sieger in der unteren Tabellenhälfte. Mit fünf Punkten Vorsprung auf einen Abstiegsplatz sollte der Ligaverbleib eigentlich in trockenen Tüchern sein. TSV Mannheim (16 Pkt.), Düsseldorf (17 Pkt.) und wohl auch Krefeld (20 Pkt.) werden im Saisonfinale nach dem MSC wohl den zweiten Aufsteiger unter sich ausmachen.

Bei den Damen ist die Spitze etwas enger zusammengerückt: Während sich Alster (nun 49 Pkt.) und der UHC (46 Pkt.) am Sonntag torlos unentschieden trennten und Düsseldorf (43 Pkt.) gegen Mülheim (22 Pkt.) beim 2:2 Punkte ließ, sammelte einzig der Mannheimer HC (44 Pkt.) alle sechs Zähler ein. Nun trennen den Ersten und den Vierten sechs Punkte voneinander. Vor dem Doppelwochenende waren es noch sieben. Das Unentschieden beim DHC brachte die „Uhlen“ auch rechnerisch ins gesicherte Mittelfeld, in dem sich auch der Berliner HC (2:1 gegen den HTHC) und Rot-Weiss (2:2 gegen Raffelberg) bewegen. Rechnerisch eng bleibt es für den Harvestehuder THC (21 Pkt.) und den Münchner SC (19 Pkt., unterlag 0:3 gegen den MHC). Richtig im Abstiegskampf stehen aber die am Sonntag spielfreien Flottbek-Damen (16 Pkt.) und TSV Mannheim (15 Pkt.), zumal Raffelberg (12 Pkt.) mit dem Punktgewinn gegen Köln seinen Abstand auf einen Nichtabstiegsplatz auf nunmehr vier Zähler verkürzte.

» Zur Bundesliga-Berichterstattung

2. Bundesliga: Paar blaue Flecken für Tabellenführer

Herren von Polo Hamburg und BW Berlin lassen Punkte / RRK-Damen abgelöst

 

13.05.2018 - Am Doppelspieltag der 2. Bundesliga kamen bei den Herren beide Tabellenführer nicht ohne blaue Flecken aus dem Wochenende. Nord-Spitzenreiter Polo Hamburg kassierte beim 2:3 gegen BW Köln seine zweite Saisonniederlage, kehrte aber mit dem 4:1 über Gladbach schnell wieder in die Erfolgsspur zurück. Neuss und BW Köln haben ihren Rückstand auf vier Punkte verkürzt. Süd-Primus BW Berlin musste sich nach einem 8:0-Sieg in Dürkheim mit einem 1:1 in Frankenthal zufrieden geben. Weil Verfolger Frankfurt aber auch nur vier Punkte holte, bleibt der Abstand unverändert. Bei den Damen stürzte Lichterfelde mit Rüsselsheim schon den zweiten Spitzenreiter innerhalb einer Woche. Die Zehlendorfer Wespen sind wieder Süd-Erster. Im Norden baute Bramen seinen Vorsprung auf Braunschweig auf fünf Punkte aus.

» Zur 2. Bundesliga Damen
» Zur 2. Bundesliga Herren

Mitgliederversammlung des HHV am 3. Mai 2018

Bericht und Ehrungen

 

09.05.2018 - Die diesjährige Mitgliederversammlung des Hamburger Hockey-Verbandes fand am 3. Mai 2018 im Clubhaus des Der Club an der Alster statt. Es nahmen 9 Vereine an der Versammlung teil. HHV-Präsident Ingo Heidebrecht ging zu Beginn seines Berichtes auf die Ergebnisses des Bundestages des Deutschen Hockeybundes ein, der letztes Jahr in Düsseldorf stattfand.

» weiter lesen

„Rechte und Pflichten des Trainers und deren Verhältnis zur Verrechtlichung der Gesellschaft - vom Arbeitsvertrag bis zur Aufsichtspflicht, Haftung und Kündigung“

Trainerfortbildung am 1. Juni 2018

 

04.05.2018 - Am 1. Juni 2018 findet die Trainerfortbildung „Rechte und Pflichten des Trainers und deren Verhältnis zur Verrechtlichung der Gesellschaft - vom Arbeitsvertrag bis zur Aufsichtspflicht, Haftung und Kündigung“ von 10-16 Uhr im Klipper THC statt. Gerade als Trainer ist die Rechtslage zwar oft schwierig, aber dennoch klar. Die Fortbildung behandelt die unterschiedlichsten Themen rund um das Thema Recht, angefangen von der Vertragsverhandlung mit dem neuen Club bis hin zur Aufsichtspflicht, von der korrekten Zustellung der Kündigung bis hin zur Frage wie viele Betreuer mit zum Freundschaftsturnier fahren sollten.

» weiter lesen

6. Deutscher Jugendpokal – Jetzt als Ausrichter bewerben!

Ausschreibung

 

04.05.2018 - Es ist soweit: der Jugendpokal wird 6 Jahre alt! Gefeiert wird anlässlich der Endrunden am 06./07.10.18 und Euer Club kann als Ausrichter schon jetzt seine Teilnahme sichern. Zur Ausrichtung werden hiermit alle vier Endrunden Turniere (Altersklasse Jugend B) ausgeschrieben: in Nord- und in Süddeutschland jeweils eine männliche und eine weibliche Endrunde. Es sind auch Doppelausrichtungen in einem Club möglich, sofern ein Verein über zwei Plätze in unmittelbarer Nähe zueinander verfügt. Eine weitere Option sind Ausrichtungen benachbarter Clubs in Kooperationen wie bereits in vergangen Jahren erfolgreich durchgeführt.

» zur Ausschreibung auf der Sonderseite

"Sporttag Inklusiv 2018"

9. Juni, von 14 bis 18 Uhr

 

03.05.2018 - Am 9. Juni 2018 in der Zeit von 14-18 Uhr veranstaltet der Hamburger Sportbund wie schon in den letzten Jahren den "Sporttag Inklusiv" auf der Jahnkampfbahn, Linnering. Menschen mit und ohne Behinderungen können mit Unterstützung tatkräftiger Helfer und Prüfer ihr Sportabzeichen machen. Für die Kleinsten gibt es verschiedene Bewegungsspiele, Kinderschminken, Glücksrad und Balance Board im Angebot. Wieder dabei ist auch der Stolle-Rolli-Parcours, wo jeder sein Talent im Rollstuhlfahren testen kann.

» Mehr zum Sporttag Inklusiv...

Beschlüsse des Spielordnungsausschusses (SOA)

Zusammenfassung der inhaltlichen Änderungen der SPO DHB zum 1. August 2018

 

02.05.2018 - Der Spielordnungsausschuss hat auf seiner Sitzung am 24./25. März 2018 in Hamburg und nachfolgend im schriftlichen Verfahren verschiedene Beschlüsse zur Änderung der Spielordnung des DHB gefasst. Nachdem das Präsidium diese Beschlüsse gemäß § 29 Abs. 4 Satz 1 DHB-Satzung bestätigt hat, werden diese einheitlich zum 1. August 2018 in Kraft treten.


» zur Mitteilung vom 28. April

EU-Datenschutz-Grund-Verordnung (DS-GVO)

Am 25. Mai 2018 tritt die EU Datenschutzgrundverordnung in Kraft

 

01.05.2018 -Am 25. Mai 18 tritt die EU Datenschutzgrundverordnung in Kraft. Aus diesem Grund beschäftigt das Thema Datenschutz derzeit viele Vereinsvertreter. Vielfach herrscht hier Unsicherheit, ob und in welchem Umfang Vereine von dieser Datengrundschutzverordnung betroffen sind. Der Sportbund Rheinland hat auf seiner Homepage unter den Downloads, Rubrik Datenschutz folgende Informationen zum Thema bereitgestellt:

Infopapier zu Inhalten und Vorgaben der Datenschutzgrundverordnung

Muster für einen Satzungsregelung

Muster Auskunftspflicht

Muster Einwilligung in die Datenverarbeitung

Muster Informationspflichten

Muster Verzeichnis Verarbeitungstätigkeiten

Muster Verpflichtungserklärung Vertraulichkeit

Checkliste Erste Hilfe Koffer, diese Checkliste zeigt auf, was Vereine und Verbände hinsichtlich Datenschutz tun müssen

In Kürze werden wir auch noch eine Musterdatenschutzordnung einstellen.

Um Ihre Vereine zu informieren können Sie gerne auf unsere Homepage verlinken.

Sportbund Rheinland

Anmerkung: Die Vereine als selbständige rechtliche Organisationen sind selbst für die Einhaltung des Datenschutzes verantwortlich, insbesondere wenn personenbezogene Daten verarbeitet werden und dies sind in der Regel: Geburtsdaten, Gesundheitsdaten, Anschriften, Ehrungen und so weiter.

Hilfe geben neben den Sportbünden auch die Datenschutzbehörden der jeweiligen Länder.
Es empfiehlt sich, einen der zur Zeit überall angebotenen Datenschutz-Seminare zu besuchen.

Harald Annemaier

Datenschutzbeauftragter des Deutschen Hockey-Bundes

» Downloads zu Datenschutz

Pokalsieger: 2. Damen des Club an der Alster und 2. Herren des UHC Hamburg

Hamburger Pokalwettbewerb 2018

 

02.05.2018 - Am 1. Mai 2018 fanden die Pokalendspiele der Damen und Herren im Sportpark der Universität, Rothenbaumchaussee, statt. Es traten die besten Erwachsenen-Teams (Spielklassen unterhalb Bundesligen) zu den Endspielen um den Hamburger Pokal an. Im Finale der Damen konnten sich die 2. Damen des Club an der Alster mit 3:1 gegen den Hamburger Polo Club durchsetzen. Bei den Herren gewann den Pokal - wie im Vorjahr - die 2. Mannschaft des UHC gegen den HTHC 2 mit 3:1. Wir gratulieren den Siegerteams!

» zu den Siegerfotos....

2. Bundesliga: Polo-Herren und Bremen-Damen sind einen Schritt weiter

Tabellenführer der Nord-Gruppen profitieren von Fehltritten der Verfolger

 

29.04.2018 - In der 2. Bundesliga sind die aktuellen Tabellenführer der Nord-Gruppen ihrem Erstligaaufstieg einen Schritt näher gekommen. Die Herren von Polo Hamburg bezwangen ihren Angstgegner Flottbek mit 3:1 und profitierten vom 3:3-Unentschieden des Verfolgers Neuss gegen Gladbach. Bei den Damen leistete sich Bremer HC zwar ein 0:0 in Heimfeld, aber durch die 0:3-Niederlage von Braunschweig bei Klipper Hamburg vergrößerte sich der Vorsprung. In den Süd-Gruppen gab es keine Veränderungen an den Spitzen, weil die Tabellenführer BW Berlin (Herren) und Zehlendorfer Wespen (Damen) ihre Spiele ebenso gewannen wie die Zweitplatzierten SC Frankfurt (Herren) und Rüsselsheimer RK (Damen).

» Zur 2. Bundesliga Damen
» Zur 2. Bundesliga Herren

HSB-Einführungskurs Social Media - ein Überblick

16. Mai 2018 im Haus des Sports

 

23.04.2018 - Am Mittwoch, den 16. Mai 2018 veranstaltet der HSB von 17:00 - 21:00 Uhr im Haus des Sports einen Einführunskurs Social Media für ehren- und hauptamtliche Führungskräfte von Vereinen/Verbänden, Pressewart/innen und Interessierte. In diesem Kurs erhalten die Teilnehmer einen aktuellen Überblick über die zur Zeit relevanten Social Media-Werkzeuge, u.a. Facebook und bit.ly, welche Sie im bzw. wahrscheinlich auch nach dem Kurs nutzen werden. Dieser Lehrgang wird mit 5 LE zur Verlängerung von VM-Lizenzen anerkannt. Anmeldeschluss ist der 2. Mai 2018.

» Mehr dazu...

U19 Nationalmannschaft zu Gast im HTHC

Testspiel am 29. April um 13 Uhr

 

27.04.2018 - Am kommenden Wochenende ist die U19-Nationalmannschaft zu Gast beim HTHC in Langenhorn (Beckermannweg 35), um sich auf ihre Reise nach Tennessee, USA, bestmöglich vorzubereiten. Zuschauer sind herzlich eingeladen, am Sonntag um 13:00 beim Testspiel der U19 gegen die 1. Herren des HTHC zuzuschauen.

Hockey-Inklusionsturnier beim Club an der Alster

Bericht und Film zum Turnier

 

26.04.2018 - Am Samstag, den 7. April 2018 fand in der Halle des Club an der Alster das 3. Hockey-Inklusionsturnier statt, bei dem Hockeyspielerinnen und -spieler mit und ohne Behinderung aufeinander trafen. Dazu eingeladen hatten die HOCKEYS, eine Hockeygruppe für junge Leute mit und ohne Handicap. In diesem Jahr nahmen neben den HOCKEYS der Klipper THC, Der Club an der Alster, der HTHC und der SV Bergstedt teil. In einem Film, der viele tolle Spielszenen eingefangen hat, erzählt Greta Blunck, wie damals alles mit den HOCKEYS begann und Marie Mävers (Hockey-Nationalspielerin), die das Turnier begleitete, erklärt, was das Turnier so besonders macht und wer hier von wem gelernt hat.

» Zum Film...

Tag der offenen Tür beim SV Bergstedt

1. Mai 2018 von 11-15 Uhr

 

26.04.2018 - Der SV Bergstedt lädt für Dienstag, den 1. Mai 2018 zum Tag der offenen Tür auf seinen Kunstrasenplatz (Volksdorfer Damm 69) ein. Von 11 bis 15 Uhr können alle Interessierten beim traditionellen "Anhockeln" Hockey ausprobieren. Es gibt Schnupperkurse für Jung und Alt, ein Glücksrad, eine Hüpfburg, eine Tombola, Kaffee und Kuchen sowie einen Grillstand.

» Zur Website des SV Bergstedt...

DHB hat zur Bundesratssitzung am 8./9. Juni eingeladen

Die Sitzung findet beim Düsseldorfer HC statt

 

25.04.2018 - Die nächste DHB-Bundesratssitzung wird am 08. Juni von 19:00 bis 21:00 Uhr (1. Teil) und am 09. Juni von 8:30 bis 10:45 Uhr (2. Teil) im Düsseldorfer Hockey-Club stattfinden. Dies machte der Verband am Mittwoch in einer Offiziellen Mitteilung öffentlich.


» zur Mitteilung vom 25. April

Nachrichten Archiv 

Weitere Nachrichten finden Sie hier:

» zum Nachrichten Archiv

 
21. Mai 2018

» Nachrichten Archiv


9.-10. Juni 2018
23.+24. Juni 2018
Apps für den Ergebnisdienst
YouSport
Sponsor sucht Verein
 

» Impressum   » Datenschutz © 2018 • hockey.de