Bremen

Hockey Nachrichten

Erste Infos zum Bundestag 2019

Anmeldebogen für den Bundestag in Günstadt sowie Infos zu Unterkünften sind online

 

14.01.2019 - Der 54. Ordentliche Bundestag des Deutschen Hockey-Bundes wird am Samstag, 25. Mai 2019 beim VfR Grünstadt (Uhlandstraße 30A, 67269 Grünstadt) stattfinden. Am Vortag werden wieder diverse Workshops zu wichtigen Themen rund um den Hockeysport ebenfalls beim VfR Grünstadt angeboten sowie am Abend des 24. Mai 2019 ein „Get together“.

Den Anmeldebogen sowie Infos zu möglichen Unterkünften finden Sie nun online auf der

» Bundestags-Sonderseite

DHB-Schulhockey Pokal 2019

16.-18. Mai 2019 beim CSV in Krefeld

 

15.01.2019 - Liebe Breitensportreferenten, liebe Sportentwicklungsrefernten der LV´s, anbei erhaltet ihr die Ausschreibung für den DHB-Schulhockey Pokal 2019!

Die Anmeldung für den DHB-Schulhockeypokal läuft. Das Turnier für die Altersklassen 2006-2009 wird vom 16.-18. Mai 2019 beim CSV in Krefeld stattfinden. Neben einem tollen Hockeyturnier erwartet die Teilnehmer ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm und hautnah Erlebnisse mit deutschen Hockeystars!

Viele Grüße Linda Sandkaulen, Referentin Sportentwicklung

» Ausschreibung (PDF)
» Plakat (PDF)

1.BL: Viertelfinal-Ansetzungen

Der DHB-Schiedsrichterausschuss hat die Viertelfinalnominierung bekanntgegeben

 

15.01.2019 - Der Schiedsrichterausschuss hat die Ansetzungen für die DM-Viertelfinals festgelegt, die am kommenden Samstag, 19. Januar, stattfinden:

Damen

BHC - TSVM, Sven Johnson / Benjamin Ströhle

DHC - HTHC, Julius Heinlein / Pierre Papiest

Alster - HTCU, Arevinth Vignarajasarma / Lorenz Fernkorn

MHC - Wespen, Thomas Hinsken / Denis Scharwächter

Herren

HTCU - UHC, Jens Brieschke / René Pleißner

BHC - MSC, Andreas Knechten / Fabian Blasch

Alster - RWK, Thomas Otto / Benjamin Göntgen

TSVM - Wespen, Daniel Neideck / Stefan Leiber

» weiter

Alle Jahre wieder: LSB Statistik zum 1.1.2019

Die Statistik-Datenbank für 2019 steht nun zur Verfügung!

 

11.01.2019 - Die Statistik-Datenbank für 2019 wurde heute erstellt. Die Vereine können den Stand ihrer Pässe zum 1.1.2019 im Club Service einsehen.

Die Verbände können nun die nach den bisherigen Altersgruppen zusammengefassten LSB-Meldezahlen eingeben. Zwar melden die Vereine in den meisten Landesverbänden inzwischen nach Geburtsjahrgang, für unsere Statistik bleibt es jedoch bei den bisherigen Gruppen.

Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung:

Mail sendenWebteam hockey.de

1. BL: HTHC-Damen mit Sieg gegen Klipper, HTHC-Herren verlieren bei Polo

Polo-Herren nach Sieg gegen HTHC vor Finale gegen UHC / HTHC-Damen 10:1 gegen Klipper

 

08.01.2018 – Zwei Partien gab es in der englischen Woche in der hockeyliga am Dienstagabend. Grund zum Jubeln hatten die HTHC-Damen nach dem makellosen 10:1-Sieg beim Klipper THC, die Hamburger können mit 18 Zählern auf dem Konto vor dem Saisonfinale eigentlich schon die Koffer packen für die Play-off-Reise gen Westen. Denn Verfolger UHC Hamburg (13 Punkte) hat mit Bremen (Samstag) und bei dem bisher verlustpunktfreien Tabellenführer Alster (Sonntag) das wesentlich schwerer Schlussprogramm als die Truppe um Katerina Laciná und Fenja Poppe (Foto), die Sonntag ebenfalls auf Bremen trifft.

Ihre männlichen Clubkollegen hatten am Dienstagabend weniger Grund zum Jubeln. Gegen die Herren des Hamburger Polo Club lag der HTHC zwischenzeitlich mit 0:7 hinten, kam aber nach der Pause auch durch vier Treffer in Reihe von Daniel von Drachenfels auf 8:9 heran. Im Schlussspurt fehlte dann allerdings die Kraft, Polo konnte ein 11:10 über die Zeit retten und trifft am Mittwoch (morgen) auf den Zweitplatzierten Uhlenhorster HC (18 Punkte, Polo 16). Im quasi vorgezogenen Saisonfinale könnte schon die Vorentscheidung fallen, wer nach den dann verbleibenden beiden letzten Saisonspielen als zweites Nordteam neben Alster im Viertelfinale auf ein Westteam trifft.

» zur hockeyliga-Berichterstattung

DANAS-Team für erste Pro-League-Reise steht!

Bundestrainer Xavier Reckinger hat 23 der 32 möglichen Kaderplätze vergeben

 

04.01.2019 - Damen-Bundestrainer Xavier Reckinger hat sein Team für die ersten Nationalmannschaftstermine im Jahr 2019 nominiert. Die DANAS treffen in der neuen FIH Pro League zuerst auswärts auf Australien (10. Februar, 16.45 Uhr Ortszeit), Neuseeland (15. Februar, 17 Uhr Ortszeit) und dann auf Argentinien (22. Februar, 21 Uhr Ortszeit). Die internationale Top-Liga mit den neun besten Teams der Welt sieht für alle Teilnehmer acht Auswärts- und acht Heimspiele in der ersten Jahreshälfte vor. Die deutschen Heimspiele finden Ende April in Mönchengladbach sowie im Mai und Juni in Krefeld statt.

» weiter

HONAMAS: Erste Nominierung des Jahres 2019

Stefan Kermas nominierte sein Team für erste Pro-League-Reise und Vorbereitung

 

04.01.2019 - Bundestrainer Stefan Kermas hat sein Team für die ersten Nationalmannschaftstermine im Jahr 2019 bekannt gegeben. Die HONAMAS reisen vom 19. bis 24. Januar ins spanische Valencia, um sich dort mit zwei Testspielen gegen Gastgeber Spanien auf ihre ersten Auswärtsspiele in der neuen FIH Pro League vorzubereiten. Die internationalen Top-Liga mit den neun besten Teams der Welt sieht für alle Teilnehmer acht Auswärts- und acht Heimspiele in der ersten Jahreshälfte vor. Das DHB-Team trifft dabei zuerst am 10. Februar in Hobart auf Australien, dann am 15. Februar in Christchurch auf Neuseeland sowie am 22. Februar in Buenos Aires auf Olympiasieger Argentinien. Die deutschen Heimspiele finden Ende April in Mönchengladbach sowie im Mai und Juni in Krefeld statt.

» weiter

2. Bundesliga Herren: Flottbek löst Sachsenwald ab

GTHGC gewinnt Nord-Spitzenspiel gegen TTK 9:5 / Gladbach im Westen Erster

 

06.01.2019 - Großflottbek gewann das Spitzenspiel der 2. Bundesliga Herren gegen Sachsenwald mit 9:5 und übernahm vom TTK die Nord-Tabellenführung. Im Westen verdrängte Gladbach (13:2 bei Bergisch Gladbach) das spielfreie Köln von Platz eins. Die Spitzenreiter im Osten (Mariendorf) und Süden (Ludwigsburg) kamen zu klaren Heimsiegen über Darmstadt (14:3; HCL) und Leuna (10:6; MHC). Ludwigsburg auf den Fersen bleibt Frankenthal (5:2 in Rüsselsheim). Knappe Heimsiege feierten Kahlenberg (8:6 gegen Bonn) und Köthen (6:5 über Meerane). Rissen bleibt nach dem 3:7 gegen Rahlstedt weiter ohne Punkt.

» Zur 2. Bundesliga Herren

Grußwort des Präsidenten

Jahres-Rückblick und -Ausbick von DHB-Präsident Wolfgang Hillmann

 

Liebe Hockeyfamilie,

das Hallenhockeyweltmeisterschaftsjahr 2018 hat eine sehr erfolgreiche Hallenweltmeisterschaftsausrichtung in Berlin mit großartigem weltmeisterlichen Zuschauerzuspruch und einer beeindruckenden Hallenatmosphäre gebracht. Die Danas holen sich nach dem Gewinn der Europameisterschaft auch den Weltmeistertitel. Die Honamas belegen nach jeweils verlorenem Halbfinal- bzw. Final-Shoot-out bei den Europameisterschaften Platz 3 und werden Vizeweltmeister.

Die Hallenhockeybundesligasaison findet nach einer sehr erfolgreichen Ausrichtung durch den HTC Stuttgarter Kickers (ausverkauft durch die große Fannachfrage der beteiligten Klubs) die neuen deutschen Hallenmeister Damen Der Club an der Alster und Herren Uhlenhorster HC Hamburg. Anlässlich dieser Veranstaltung wurde die neue Hauptpartnerschaft des DHB mit dem Handelsunternehmen real, -SB-Warenhaus GmbH bekanntgegeben und seitdem mit dem Slogan „wir sind real“ öffentlichkeitswirksam gelebt.

» weiter

Das Grüne Band 2019

Bewerbungsunterlagen ausfüllen und Preisträger 2019 werden

 

21.12.2018 - Nachwuchsarbeit lohnt sich!

Vereine und Verbände aufgepasst: Die Bewerbungsphase für das „Grüne Band“ 2019 ist gestartet. Die Sieger-Vereine dürfen sich nicht nur über eine feierliche Preisverleihung freuen, sondern auch über einen tollen Pokal und eine finanzielle Unterstützung von 5.000 Euro. Bis zum 31. März können sich Vereine über das DHB Jugendsekretariat bewerben.

Ausgefüllte Bewerbungsbögen bitte an weisel@deutscher-hockey-bund.de senden.

» zu den Bewerbungsunterlagen

Hockey gegen Krebs e.V. / WeYay!

Neue Spendenkampagne

 

21.12.2018 - Liebe Hockeyfreunde, es gibt eine neue Aktion von Hockey gegen Krebs - Gutes Tun und dabei tolle Preise rund ums Final Four 2019 gewinnen. Die Teilnahme erfolgt über www.weyay.com/hockey. Vielen Dank für Eure Unterstützung und fürs Weitersagen.

» Mehr dazu hier...

WM: Belgiens erster Titel

Der HONAMAS-Viertelfinal-Bezwinger gewinnt am Ende auch das WM-Finale

 

17.12.2018 - Ob es ein Trost ist, ist fraglich, aber der Bezwinger der deutschen Herren im Viertelfinale der Weltmeisterschaft von Bhubaneswar (Indien) holte sich am Ende auch die WM-Krone. Zum ersten Mal in der Verbandsgeschichte siegten die belgischen Herren bei einer WM - und eroberten Platz eins in der Weltrangliste gleich noch mit dazu. Im Finale bezwang Belgien den Lokalrivalen Niederlande denkbar knapp erst in der Verlängerung des Penaltyschießens.

» weiter

Nachrichten Archiv 

Weitere Nachrichten finden Sie hier:

» zum Nachrichten Archiv

 
19. Januar 2019

» Nachrichten Archiv

26.+27. Januar 2019
Januar - März 2019
18.-19. Mai 2019
Apps für den Ergebnisdienst
YouSport
 

» Impressum   » Datenschutz © 2019 • hockey.de