Berlin

Hockey Nachrichten

2. Bundesliga Herren: Entscheidungen rücken näher

Aufstiegskandidaten Bonn und Köln im direkten Duell / Rissens letzte Chance

 

18.01.2019 - Drei Spieltage sind es noch in der 2. Bundesliga Herren. Die Entscheidungen rücken immer näher. Wohl am spannendsten ist es in der Gruppe West, wo gleich drei Teams noch aus eigener Kraft den Erstligaaufstieg perfekt machen können. Bonn gegen Köln am Samstag ist eines der direkten Duelle. Im Süden sind Ludwigsburg (zu Hause gegen Nürnberg) und Frankenthal (in Darmstadt) im Fernduell um den Aufstieg unterwegs. Großflottbek (bei Klipper) im Norden und Mariendorf (gegen Charlottenburg) im Osten versuchen ihre Verfolger weiter auf Distanz zu halten. Im Abstiegskampf stehen Rissen und Meerane gegen unmittelbare Konkurrenten unter besonderem Erfolgszwang. 14 Spiele stehen auf dem Programm.

» Zur 2. Bundesliga Herren

Olympiastützpunkt Berlin

Spitzensportförderung der Landespolizei Berlin

 

15.01.2019 - Seit Jahren bemüht sich der OSP Berlin, seinen Athletinnen und Athleten eine berufliche Perspektive mit spitzensportgerechter Ausrichtung bei der Landespolizei Berlin zu ermöglichen. Nunmehr ist es soweit: am 2.September 2019 erhalten 5 Athleten diese Chance einer gestreckten und finanzierten Ausbildung. Die Details sind der folgenden Anlage zu entnehmen:

» Spitzensportförderung der Landespolizei Berlin (PDF)

Im Februar 2019 ist ein Info-Nachmittag im OSP angedacht.

Berliner Amateursport-Preis 2019

Die Damen des TC Blau-Weiss stehen zur Wahl

 

15.01.2019 - Im Rahmen der Night of Sports wird seit 2014 der Berliner Amateursport-Preis vergeben.

Die Deutsche Olympische Gesellschaft LV Berlin und der Landessportbund Berlin e.V. küren mit freundlicher Unterstützung der AOK Nordost, Lotto Berlin und Hauptstadtsport TV das erfolgreichste Amateursport-Team Berlins.

Alle Mitgliedsverbände des Landessportbundes Berlin haben ein Vorschlagsrecht und können ein Amateursport-Team ihres Verbandes nominieren. Der Berliner Hockey-Verband hat die Damen des TC Blau-Weiss nominiert.

» weiter lesen und Video anschauen

1. BL: Gute Laune bei den Wespen

Letzte Entscheidungen im Play-off- und Abstiegsrennen sind gefallen

 

13.01.2019 - Besonders gute Laune dürfte nach dem letzten Spieltag der regulären Hallensaison bei den Zehlendorfer Wespen herrschen. Sowohl die Damen (Foto nach dem 6:5 in Leipzig) als auch die Herren, die im Fernduell Blau-Weiß Berlin noch verdrängten, schafften im Schlussspurt als Zweiter der Oststaffel den Einzug ins Viertelfinale.

Weitere letzte Entscheidungen am Sonntag: Die Mariendorfer Damen stiegen trotz eines Sieges gegen Lichterfelde ab, weil Blau-Weiß beim BHC ein 4:4 gelang. Die HTHC-Damen machten mit einem 9:5-Erfolg in Bremen Platz zwei im Norden sicher. Der Mannheimer HC setzte im Lokalderby beim TSV mit einem 8:4-Sieg ein Zeichen und eroberte Platz eins der Südgruppe vor dem Gegner. Erwähnenswert sicher, dass sowohl Meister Alster als auch der Düsseldorfer HC perfekte Saisons ohne Verlustpunkt hinlegten, und auch MHC und BHC - mit nur einem Remis - ungeschlagen Erste ihrer Staffeln wurden.

Bei den Herren siegte der Club an der Alster im Hamburger Derby gegen den Titelverteidiger UHC mit 8:5 und eroberte damit Platz eins und das Viertelfinal-Heimrecht in der Nordgruppe vor dem Lokalrivalen. In der Weststaffel verteidigte Mülheim Platz eins. RW Köln wurde punktgleich Zweiter. In der Südstaffel unterstrich der TSV Mannheim durch einen deutlichen 7:2-Erfolg im Derby gegen den MHC seine aktuelle Stärke und verteidigte Platz eins, den im Falle einer TSV-Niederlage der MSC durch das 5:4 in Nürnberg noch gestürmt hätte.

» Sonderseite Final Four 2019
» zur hockeyliga-Berichterstattung

2. Bundesliga Herren: Plötzlich mischt Bonn mit im Aufstiegsrennen

Dreikampf an der West-Spitze / Flottbek und Mariendorf setzen sich ab

 

13.01.2019 - Große Schritte Richtung Erstligaaufstieg machten am siebten Spieltag Großflottbek im Norden und Mariendorf im Osten. Ihr Vorsprung ist auf fünf bzw. sechs Punkte angewachsen. Auch Ludwigsburg ist seinem Aufstieg in der Süd-Gruppe eine wichtige Etappe nähergekommen, weil man Verfolger Frankenthal mit dem 7:7 auf Distanz halten konnte. Im Westen hat jetzt auf einmal auch Bonn Aufstiegschancen. Der eigene 8:7-Sieg über Gladbach spielte dem Aufsteiger BTHV ebenso in die Karten wie die zwei Unentschieden von Köln. Im Abstiegskampf hat sich die Situation von Rissen im Norden und Bergisch Gladbach im Westen dramatisch verschlechtert.

» Zur 2. Bundesliga Herren

FIH: Pro-League-Nominierungen

Sechs Berufungen für die kommende Saison der FIH Pro League als Officials

 

11.01.2019 - Der Hockey-Weltverband hat die Nominierungen der Officials für die beginnende erste Saison der FIH Pro League bekannt gegeben. Als deutsche Schiedsrichter/innen wurden Michelle Meister, Christian Blasch und Benjamin Göntgen berufen. Als Technical Officers (TOs) werden Sonja Schwede und Christian Deckenbrock zum Einsatz kommen. Zudem wurde DHB-Vorstandsmitglied Peter von Reth als Umpires Manager nominiert.

Alle Jahre wieder: LSB Statistik zum 1.1.2019

Die Statistik-Datenbank für 2019 steht nun zur Verfügung!

 

11.01.2019 - Die Statistik-Datenbank für 2019 wurde heute erstellt. Die Vereine können den Stand ihrer Pässe zum 1.1.2019 im Club Service einsehen.

Die Verbände können nun die nach den bisherigen Altersgruppen zusammengefassten LSB-Meldezahlen eingeben. Zwar melden die Vereine in den meisten Landesverbänden inzwischen nach Geburtsjahrgang, für unsere Statistik bleibt es jedoch bei den bisherigen Gruppen.

Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung:

Mail sendenWebteam hockey.de

Trainerlehrgangstermine 2019

Am 25./26. Januar wurde die B-Trainerfortbildung in Mülheim auch für C-Trainer geöffnet

 

10.01.2019 - Bei wem zu Jahresbeginn die Aus- oder Weiterbildung als Trainer zu den Jahreszielen gehört hat, der kann jetzt schon mal planen, wann er welchen Kurs besuchen möchte, denn die Angebote sind alle im » DHB-Trainerkalender verzeichnet.

Das Angebot kumuliert sich im März, wo für alle drei Lizenzbereiche C, B und A verschiedene Lehrgänge anstehen, über eine A-Trainer Fortbildung Ende April und C-Trainer-Basislehrgänge Anfang September bis hin zu C- und B-Trainer-Hauptlehrgängen im November.

Bereits am 25./26. Januar gibt es aber schon eine B-Trainerfortbildung, die nun - mangels genügender Anmeldungen - auch für C-Trainer geöffnet wurde. Sie läuft fast parallel zur deutschen Hallen-Endrunde in Mülheim. Die Details:

Trainer C&B Fortbildung

Termin: 25./26.01.2019

Ort: Kahlenberger Hockey- und Tennis-Club e.V., "Sportpark Saarner Ruhraue",Mintarder Str. 39, 45481 Mülheim an der Ruhr

» Anmeldung über die DHB / Akadmie

Grußwort des Präsidenten

Jahres-Rückblick und -Ausbick von DHB-Präsident Wolfgang Hillmann

 

Liebe Hockeyfamilie,

das Hallenhockeyweltmeisterschaftsjahr 2018 hat eine sehr erfolgreiche Hallenweltmeisterschaftsausrichtung in Berlin mit großartigem weltmeisterlichen Zuschauerzuspruch und einer beeindruckenden Hallenatmosphäre gebracht. Die Danas holen sich nach dem Gewinn der Europameisterschaft auch den Weltmeistertitel. Die Honamas belegen nach jeweils verlorenem Halbfinal- bzw. Final-Shoot-out bei den Europameisterschaften Platz 3 und werden Vizeweltmeister.

Die Hallenhockeybundesligasaison findet nach einer sehr erfolgreichen Ausrichtung durch den HTC Stuttgarter Kickers (ausverkauft durch die große Fannachfrage der beteiligten Klubs) die neuen deutschen Hallenmeister Damen Der Club an der Alster und Herren Uhlenhorster HC Hamburg. Anlässlich dieser Veranstaltung wurde die neue Hauptpartnerschaft des DHB mit dem Handelsunternehmen real, -SB-Warenhaus GmbH bekanntgegeben und seitdem mit dem Slogan „wir sind real“ öffentlichkeitswirksam gelebt.

» weiter

Wahl der Welthockeyspieler

Mit Nike Lorenz, Timm Herzbruch und Tobias Walter sind auch drei Deutsche nominiert

 

22.12.2018 - Der Welthockeyverband FIH hat die Nominierten für die Wahlen für die "Hockey Star Awards 2018" veröffentlicht. Darunter sind auch wieder drei deutsche WM-Teilnehmer dieses Jahres.

Mannheims Nike Lorenz, die Abwehr-Chefin der DANAS, ist erneut unter den Nominierten in der Kategorie der "Most Promising Player". Selbiges gilt für den Mülheimer Timm Herzbruch, der ebenfalls erneut unter den fünf Nominierten zur Wahl des "Most Promising Players" (Welthockeyspieler U23) steht. Eine große Ehre ist es für Tobias Walter, denn der Torwart der HONAMAS steht erstmalig zur Wahl unter den besten fünf Keepern der Hockeywelt. Bei den "Player of the Year"-Kategorien gingen die DHB-Nationalteams dieses Mal ebenso leer aus wie bei der Goalkeeperin des Jahres.

Das Voting auf der "Hockey Star Awards"-Seite des Welthockeyverbandes ist gestartet und läuft bis 18. Januar, also nichts wie hin und die deutschen Nationalspieler unterstützen!

» zur Voting-Seite

Hochschulmeisterschaft Halle 2019 in Bonn

Uni Bonn und BTHV richten das Turnier am 23./24. März 2019 aus

 

22.12.2018 - In Kooperation mit dem Bonner THV richtet die Uni Bonn am 23./24. März 2019 die Deutschen Hochschulmeisterschaften (DHM) im Hallenhockey der Damen und Herren aus.

Die vom Allgemeinen Deutschen Hochschulsportverband (adh) veranstalteten Meisterschaften - die Sieger erhalten die traditionellen Siegernadeln des adh - werden in der Halle des Bonner THV und der benachbarten Halle Wasserland ausgetragen. Die Ausschreibung liegt ab dem 21. Januar 2019 beim Allgemeinen Deutschen Hochschulsportverband (www.adh.de) und in den Hochschulsportreferaten der Universitäten vor. Meldeschluss ist der 7. März 2019.

Dr. Hans-Werner Schrader, Disziplinchef-Hockey des adh, begrüßt die kurzfristige Übernahme durch die Bonner Studenten. Ohne Ausrichter drohte ein Ausfall der Meisterschaft.

Potsdamer Sport-Union

Hauptamtlicher Hockeytrainer (w/m/d) für den Nachwuchsbereich gesucht

 

20.12.2018 - Die Potsdamer Sport-Union sucht einen Hockeytrainer:

"Hockey ist Deine Leidenschaft & Du brennst dafür, den Nachwuchs zu Höchstleistungen anzutreiben? In dieser Position verantwortest Du die Trainingsabläufe von rund 300 hockeybegeisterten Kindern & Jugendlichen. So trägst Du maßgeblich zum Erfolg des Vereins bei. Profitiere im UNESCO Weltkulturerbe von der modernen Anlage & dem hoch ambitionierten Arbeitsklima - direkt vor den Toren Berlins. Starte beim führenden Hockey-Club in Brandenburg in diese abwechslungsreiche Tätigkeit."

» weitere Informationen

Das Grüne Band 2019

Bewerbungsunterlagen ausfüllen und Preisträger 2019 werden

 

21.12.2018 - Nachwuchsarbeit lohnt sich!

Vereine und Verbände aufgepasst: Die Bewerbungsphase für das „Grüne Band“ 2019 ist gestartet. Die Sieger-Vereine dürfen sich nicht nur über eine feierliche Preisverleihung freuen, sondern auch über einen tollen Pokal und eine finanzielle Unterstützung von 5.000 Euro. Bis zum 31. März können sich Vereine über das DHB Jugendsekretariat bewerben.

Ausgefüllte Bewerbungsbögen bitte an weisel@deutscher-hockey-bund.de senden.

» zu den Bewerbungsunterlagen

Nachrichten Archiv 

Weitere Nachrichten finden Sie hier:

» zum Nachrichten Archiv

 
19. Januar 2019

» Nachrichten Archiv


26.+27. Januar 2019
Januar - März 2019
18.-19. Mai 2019
Apps für den Ergebnisdienst
YouSport
 

» Impressum   » Datenschutz © 2019 • hockey.de