Bayern

Hockey Nachrichten

Arbeiten beim DHB

Deutscher Hockey-Bund sucht Jugendbildungsreferent/in in Vollzeit (zum 1.10.2018)

 

31.07.2018 - Der Deutsche Hockey-Bund e.V. mit Sitz in Mönchengladbach ist ein im Deutschen Olympischen Sportbund organisierter Spitzenverband. Als Dachverband für Feld- und Hallenhockey in Deutschland sind knapp 400 Vereine und 15 Landesverbände im DHB organisiert.

Für die organisatorische Unterstützung der Maßnahmen und Projekte im Ressort Jugend suchen wir – möglichst zum 01. Oktober 2018 und zunächst befristet für zwei Jahre - für das Jugendsekretariat

eine/n Jugendbildungsreferent/in in Vollzeit.


» Stellenausschreibung als pdf downloaden

3. Platz Junioren U18

Europameisterschaft in Santander

 


von links nach rechts: Marinus Mack, Niclas Schippan, Xavier Kalix (kniend) Erik Kleinlein und Justus Weigand

23.07.2018 - Der BHV gratuliert der deutschen U-18 Nationalmannschaft der Herren und ganz besonders den bayerischen Teilnehmern sehr herzlich zum 3. Platz bei der Europameisterschaft in Sandanter.


» zur Seite der Junioren U18 mit Spielberichten

DANAS: Die "Mini-WM" vor der Weltmeisterschaft

real FOUR NATIONS CUP vom 11. bis 14. Juli im Grünwalder Freizeitpark

 

10.07.2018 - Der real FOUR NATIONS CUP Women in Grünwald wird zu einer hochkarätigen Generalprobe für die Damen-Weltmeisterschaft, die vom 21. Juli bis 5. August im Londoner Queen-Elisabeth-Olympiapark stattfindet. Mit den Niederlanden, Argentinien und Neuseeland sind die Nummern eins, drei und vier der aktuellen Weltrangliste nach Bayern gereist, um sich mit dem Team von Bundestrainer Xavier Reckinger zu messen. Die gesamte Berichterstattung zu diesem hochkarätigen Turnier finden Sie hier:

» zur Turnierseite

Seniorenhockey

DHB-Silberschild 2018 in Vorbereitung

 

09.07.2018 - Noch gut 7 Wochen sind es, bis der DHB-Silberschild nach seiner Wiederbelebung in die dritte Runde geht. Diese 1907 zunächst für Vereinsmannschaften eingerichtete Hockeyveranstaltung wurde bis 1993 zu einem nahezu jährlich ausgespielten Pokalwettbewerb mit Siegern aus den unterschiedlichsten Landesverbänden. In 2016 hatte es sich die DHB-Sportentwicklung um Seniorenhockeybeauftragten Thomas Rochlitz zur Aufgabe gemacht, diesen Wettbewerb für männliche Auswahlteams der Altersklasse M50 wieder zu beleben. Mit Erfolg.

» weiter lesen

U16-Länderpokal-Endrunden 2018 in Stuttgart

Gespielt wird 29./30. September beim HTC / Pilotprojekt „7. Team“

 

03.07.2018 - Die Endrunden um die U16-Länderpokale 2018 werden am 29./30. September auf der Anlage des HTC Stuttgarter Kickers ausgetragen. Das hat der Jugendvorstand des DHB vorige Woche bekanntgegeben. Gespielt wird um den 66. Franz-Schmitz-Pokal bei den Jungen und um den 64. Hessenschild bei den Mädchen. Über die Vorrunden hatten sich Mitte Juni in Köln die Landesverbände von Westdeutschland, Berlin, Hamburg und Hessen mit jeweils zwei Auswahlmannschaften qualifiziert, dazu kommen Bayern und Mitteldeutschland bei den Jungen sowie Baden-Württemberg und Niedersachen bei den Mädchen. Neu in diesem Jahr ist, dass es in beiden Wettbewerben neben den sechs erfolgreichen Qualifikanten zusätzlich noch das „7. Team“ geben wird.

» weiter lesen

SHV SR Lehrgang beim HJPP

am 23/24.06.18 in Wiesbaden

 

28.06.2018 - der SHV hat beim HJPP in Wiesbaden am vergangenen Wochenende einen Schiedsrichterlehrgang unter Leitung von Stefan Müller, Julian Horntasch, Tom Kohler und Daniel Gruss durchgeführt. Es nahmen insgesamt 2 Schiedsrichterinnen und 7 Schiedsrichter aus allen 4 Landesverbände(LV) teil, die speziell für den Einsatz bei Jugendendrunden der LV und für die SDM (Feld und Halle) weitergebildet wurden.

Mit den gezeigten Leistungen waren alle Beteiligte (Trainer / Zuschauer / SR Ausbilder) fast komplett zufrieden. Es zeigte sich das die Jugendlichen SR, auf diesem doch „höheren“ Niveau bei den Punkten, Stellungsspiel (insbesondere beim Umschalten bei Kontern), bei der Beurteilung der Gefährlichkeit von Schlenzbällen , der Beurteilung von Stockfouls und dem Umgang mit Trainern, neue Erfahrungen gesammelt haben, die Sie so bisher nicht gekannt haben.

Für die hervorragende Betreuung durch den WHTC und die wirklich super Organisation dieses Turnieres, will ich mich im Namen der SR und des Ausbildungsteams, ganz herzlich beim WHTC bedanken.

Wir würden uns freuen, wenn wir im nächsten Jahr dieses Turnier wieder zu einem SR Lehrgang nutzen könnten.

Daniel Gruss

SHV Vorstand Schiedsrichter

Saisonumstellung auf 2018/19

ACHTUNG: die Saison wurde auf das Spieljahr 2018/19 umgestellt!

 

28.06.2018 - Zur Vorbereitung auf die kommende Feldsaison wurde heute im Erwachsenenbereich auf das Spieljahr 2018/19 umgestellt. Daher ist in den Verbänden, in denen noch gespielt wird, bei der Auswahl unter Spielverkehr die Saison 2017/18 auszuwählen!

Für die Nutzung des Elektronischen Spielberichtsbogen (ESB) ist es Voraussetzung, dass der Spielplan vollständig erfasst ist: mit allen Teams, Spielen sowie Endrunden und Relegationen. Die Anschlagzeiten können auch noch später eingetragen werden. Verbände, die Fragen zur Vorbereitung auf die Feld- und Hallensaison haben, können mich gerne ansprechen.

Mail sendenJ.-M. Glubrecht

Zusammen. Hockey. Erleben

You are Special! HockeyCamp in Worms

 

28.06.2018 - Specialhockey – gemeinsame Erlebnisse, Spaß und die Gemeinschaft im Team erleben - das sind die Ideen und Leitbilder vom „You are Special! HockeyCamp in Worms. Vor allem das inklusive Hockey mit jungen Menschen soll bei diesem Abschlussevent der Specialhockey-Veranstaltungsreihe im Vordergrund stehen. Es wird ein Hockey-Wochenende der besonderen Art, mit Hockey-Turnier, Teambuilding, vielen gemeinsamen Aktivitäten und vor allem: viel Spaß!

Weitere Informationen gibt es in der Ausschreibung:

» Ausschreibung (PDF)
» Ausschreibung in leichter Sprache (PDF)

U16-Länderpokal: Vier Verbände doppelt zur Endrunde

Mädchen von Baden-Württemberg und West-Jungen Sieger der Vorrunden in Köln

 

17.06.2018 - Die Landesverbände des Westdeutschen Hockey-Verbandes, von Berlin, Hamburg und Hessen haben sich mit jeweils zwei Auswahlmannschaften für die Endrunde des U16-Länderpokals qualifiziert, dazu kommen Baden-Württemberg und Niedersachen bei den Mädchen sowie Bayern und Mitteldeutschland bei den Jungen. Diese insgesamt zwölf Teams werden am 29./30. September die Endrunde (Ausrichter noch nicht veröffentlicht) um den Hessenschild (Mädchen) und den Franz-Schmitz-Pokal (Jungen) austragen. Bei den Vorrunden am vergangenen Wochenende in Köln gingen die Mädchen von Baden-Württemberg und die Jungen des WHV als Turniersieger hervor. Alle Infos gibt es auf einer Sonderseite.

» Zur Länderpokal-Sonderseite 2018

FINAL FOUR 2018: RW Köln und Mülheim im Herrenfinale

Damen-Endspiel ein reines Hamburger Duell zwischen Alster und UHC

 

09.06.2018 - Der Titelverteidiger bei den Herren musste bei den FINAL FOUR 2018 in Krefeld im Halbfinale die Segel streichen. Der Mannheimer HC verlor gegen Uhlenhorst Mülheim mit 1:2. Komplettiert wird das Herrenfinale (Anpfiff 15 Uhr) von Rot-Weiss Köln, das sein Semifinale gegen den HTHC am Ende recht deutlich mit 8:2 (4:2) für sich entschied. Für Köln ist es der siebte Final-Einzug in Folge, für Mülheim wäre es im Erfolgsfall am Sonntag der erste Feldtitel seit 1997.

Das Damenfinale um 12 Uhr am Sonntag wird ein reines Hamburger Duell. Der UHC schaffte bereits den zehnten Final-Einzug in Folge, als man gegen den Mannheimer HC in der Verlängerung des Penalty-Shootouts 4:3 gewann. In der regulären Spielzeit war der MHC dominierend, aber konnte keinen Torerfolg in den 60 Minuten realisieren. Im ersten Halbfinale siegte mit dem Club an der Alster am Ende auch das glücklichere Team in der Verlängerung des Penaltyschießens. 1:1 hatte es nach 60 Minuten gestanden, 4:3 für den Liga-Ersten nach dem Shoot-out.

Die Berichterstattung zu dieser Deutschen Endrunde findet über die Event-Homepage statt:


» www.feldhockey-dm-2018.de

Feld 2017-2018

Auf-Abstiegssituation Regionalligen Süd

 

04.06.2018 - Der anhängende Download zeigt die Auf- und Abstiegssituation in den Regionalligen Süd mit Stand vom 04.06.2018

» zur Auf - und Abstiegssituation

real FOUR NATIONS CUP 2018: Vorverkauf gestartet

26. bis 29. Juli beim Düsseldorfer HC: Karten zwischen 5 und 35 Euro

 

25.05.2018 - Für den real FOUR NATIONS CUP 2018 in Düsseldorf hat der Vorverkauf begonnen. Der Olympiadritte Deutschland empfängt vom 26. bis 29. Juli auf der Anlage des Düsseldorfer HC (Am Seestern 10) den Olympiasieger Argentinien, den EM-Dritten von 2015 Irland sowie Frankreich, den Olympia-Gastgeber 2024. Gespielt wird Donnerstag, Freitag – jeweils am frühen Abend – sowie am Sonntag. Eintrittskarten gibt es auf der Vorverkaufsseite www.HockeyTicket.de zwischen 5 Euro (Kinder bis 12 Jahre) und 35 Euro (Dauerkarte Erwachsene).

» Alle Infos zum Turnier auf der Eventseite

WM-Test mit den Besten der Welt!

real FOUR NATIONS CUP Women vom 11. bis 14. Juli in Grünwald

 

25.05.2018 - Vier der besten sechs Damen-Nationalteams der Welt testen ihre WM-Form beim real FOUR NATIONS CUP vom 11. bis 14. Juli in Grünwald. Angeführt wird das bestbesetzte Damenturnier seit Jahren in Deutschland vom Weltranglisten-Ersten Niederlande. Hinzu kommen die Nummer drei und vier Argentinien und Neuseeland sowie die DANAS als Gastgeberinnen und aktuelle Sechste der Weltrangliste.

» Alle Infos zum Turnier auf der Eventseite

Nachrichten Archiv 

Weitere Nachrichten finden Sie hier:

» zum Nachrichten Archiv

 
21. August 2018

» Nachrichten Archiv


29.-30. September 2018
6.-7. Oktober 2018
Apps für den Ergebnisdienst
YouSport
 

» Impressum   » Datenschutz © 2018 • hockey.de