Deutscher Jugendpokal 2015
Allgemein

 


10.+11. Oktober 2015


Herzlich Willkommen auf der Sonderseite zum Deutschen Jugendpokal 2015

Herzlichen Glückwunsch an die neuen Pokalsieger 2015!! 

Pokalsieger Weiblich Nord
Hamburger Polo Club
Pokalsieger Weiblich Süd
Kahlenberger HTC
 
Pokalsieger Männlich Nord
SV Berliner Bären
Pokalsieger Männlich Süd
RTHC Leverkusen

 

Nachberichte Jugendpokal 2015:

"WHV-Teams im Finale unter sich - Grüner Wimpel geht nach Mülheim an der Ruhr!"

» Nachbericht HTC Würzburg

 

Finaltag beim 3. Deutschen Jugendpokal - Wer sichert sich die grünen Wimpel?

Alle Spiele sind wie immer im LIVE-TICKER mitzuverfolgen!

11.10.2015 - Die Endspiele um den Deutschen Jugendpokal 2015:

Endspiel Weiblich NORD Endspiel Männlich NORD
15:30: SG Rot. Prenzl. Berg - Hamburg Polo Club 15:30: Braunschweiger THC - SV Berliner Bären
» zum LIVE Ticker » zum LIVE Ticker

 

Endspiel Weiblich SÜD Endspiel Männlich SÜD
15:40: Kahlenberger HTC - Dünnwalder TV 15:30: TEC Darmstadt - RTHC Leverkusen
» zum LIVE Ticker » zum LIVE Ticker

 

Alle Teilnehmer der Jugendpokal-Endrunden haben am Samstag schon zwei Mal gespielt

Das Rennen um die Finalteilnahmen ist fast überall noch offen

 

10.10.2015 - Am Samstag wurde bei den vier Deutschen Jugendpokal-Endrunden (U16) bereits fleißig gespielt. In der Nord-Endrunde der Mädchen beim Hamburger Polo Club konnten die Gastgeberinnen mit zwei Siegen die Spitze in Gruppe A übernehmen, in Gruppe B führt die SG Rotation Prenzlauer Berg nach zwei Siegen. In der Nord-Endrunde der Jungs beim SV Bergstedt wird eine einfache Hauptrunde mit anschließendem Finale gespielt. Dort liegen nach Tag eins die Berliner Bären allein an der Spitze, verfolgt vom Braunschweiger THC und Zehlendorf 88.
In der Süd-Endrunde der Mädels beim HTC Würzburg liefern sich der Dünnwalder TV und die Gastgeberinnen in Gruppe A ebenso ein Kopf-an-Kopf-Rennen wie Kahlenberg und TB Erlangen in Gruppe B. Bei den Jungs findet die Süd-Endrunde beim Moerser TV statt. Dort hat der RTHC Leverkusen als einziges Team bislang zwei Mal gewinnen können, führt daher Gruppe A souverän an. In Pool B liegen Velbert, Darmstadt und Rosenheim ganz dicht beieinander.

 

 

Fotoalben Deutscher Jugendpokal:

Auf den jeweiligen Endrunden-Seiten finden Sie viele Fotos vom Wochenende!

 

» Fotoalbum Männlich NORD  » Fotoalbum Weiblich NORD

» Fotoalbum Männlich SÜD    » Fotoalbum Weiblich SÜD

 

1. Oktober 2015: Spielberichtsbogen als Download verfügbar!

Der Spielberichtsbogen zum Deutschen Jugendpokal 2015 ist ab sofort als Download verfügbar. Bitte laden sie sich die Excel-Datei herunter und bringen den Bogen ausgefüllt mit zum Turnier!

» Zu den Downloads

 

30. September 2015: Alle Teilnehmer stehen fest!

Alle Mannschaften die sich qualifiziert haben sind hier gelisitet. Jede Mannschaft sendet bitte ein Teamfoto und eine Mannschaftsliste an den Ausrichter.

 

Weiblich NORD   Männlich NORD
Hamburg Polo Club
TSV Falkensee
SG Bemerode/Engensen
SG Schwerin-Güstrow
TG Heimfeld
SG Rot. Prenzl. Berg
SG HHC Bre./ HC Delmenh.
1. Kieler HTC
 
SV Bergstedt
TSV Falkensee
Braunschweiger THC
Zehlendorf 88
SV Berliner Bären
GVO Oldenburg
-
-

Weiblich Süd
 
Männlich SÜD
HTC Würzburg
Dünnwalder TV
TSV Grünwald
VfB Stuttgart
Kahlenberger HTC
HTC Neunkirchen
TB Erlangen
SC SAFO Frankfurt
 
Moerser TV
Karlsruher TV
RTHC Leverkusen
SpVgg Greuther Fürth
HC RW Velbert
TFC Ludwigshafen
SB DJK Rosenheim
TEC Darmstadt

 

Ausrichter des Deutschen Jugendpokals stehen fest!

Ausrichtungen gehen nach Hamburg, Moers und Würzburg

 

26.05.2015 - Nach Ende der Bewerbungsfrist Mitte Mai freut sich der Bundesjugendvorstand die Ausrichtungen der Endrunden des Deutschen Jugendpokals bekannt geben zu können. Im Norden erhielten der SV Bergstedt für den männlichen Bereich und der Hamburger Polo Club für den weiblichen Bereich den Zuschlag, im Süden machte der Moerser TV bei den Jungs und der HTC Würzburg bei den Mädels das Rennen. „Es freut mich sehr, dass wir vier hochmotivierte Vereine gefunden haben, die Feuer und Flamme sind dieses Event auszurichten!“, so Felix Gantenbein, der zuständige Referent für Sportentwicklung. „Ich bin fest davon überzeugt, dass wir auch dieses Jahr wieder tolle Turniere erleben werden und den Sportlern so tolle Erfahrungen ermöglichen werden“, so Gantenbein weiter. Auch Andreas Bögner, Abteilungsleiter des Moerser TV freut sich auf das bevorstehende Highlight „Nachdem wir in diesem Jahr schon die deutsche Damen Nationalmannschaft auf unserer Anlage zu Gast hatten, freuen wir uns sehr nun mit dem Jugendpokal ein weiteres DHB-Event bei uns ausrichten zu dürfen!“
Die Endrunde des Deutschen Jugendpokals findet am 10./11. Oktober statt.

 

Deutscher Jugendpokal – Der Pokalwettbewerb geht in die dritte Runde

BEWERBUNGSFRIST FÜR DIE NORDENDRUNDE VERLÄNGERT!!! Stichtag 15.05.2015

 

25.03.2015 - Nach seiner Premiere in 2013 geht der Deutsche Jugendpokal in diesem Herbst 2015 in die dritte Runde. Auf Grund der Erfahrungen der letzten Jahre wurden zu diesem Jahr hin einige Anpassungen in den Durchführungsbestimmungen vorgenommen. Die weitreichendste Änderung ist sicherlich die Trennung der männlichen und weiblichen Endrunde. Diese wurde notwendig, da die Ausrichter im letzten Jahr auf Grund des hohen Interesses der Vereine bereits an ihre Kapazitätsgrenzen hinsichtlich der Spielplangestaltung gestoßen waren. Nichtsdestotrotz sind auch weiterhin Doppelausrichtungen möglich, sofern ein Verein über zwei Plätze in unmittelbarer Nähe zueinander verfügt. Ein Dokument in dem alle Anpassungen erläutert sind sowie die vollständigen Durchführungsbestimmungen finden Sie in unter Downloads. Dort finden Sie auch eine ausführliche Ausschreibung und den Bewerbungsbogen.

Für die NORD-ENDRUNDE werden noch Ausrichter gesucht!

Sollten Sie sich für eine Ausrichtung interessieren, füllen Sie bitte den Bewerbungsbogen (zu finden im Bereich Downloads) aus und senden Sie diesen bis zum 15.05.2015 an Felix Gantenbein (Referent Sportentwicklung, gantenbein@deustcher-hockey-bund.de). Er steht Ihnen auch für Fragen rund um den Jugendpokal und die Bewerbung jederzeit zur Verfügung.

» Zu den Downloads

 

 

 
Auswahl Turnier
» Allgemein
» Endrunde Nord Weiblich
» Endrunde Nord Männlich
» Endrunde Süd Weiblich
» Endrunde Süd Männlich
Allgemein
» Startseite
» Downloads
» Kontakte
Archiv
» 2017
» 2016
» 2015
» 2014
» 2013
 

» Impressum © 2017 • hockey.de