Deutsche Meisterschaften der Jugend
Feld 2017

 


7.+8. Oktober 2017
14.+15. Oktober 2017
21.+22. Oktober 2017


Endrunden

Die Deutschen Meister 2017 sind ermittelt:

Mädchen A
Berliner HC
Weibliche Jugend B
ESV München
Weibliche Jugend A
Bremer HC
Knaben A
DSD Düsseldorf
Männliche Jugend B
HTC Uhlenhorst Mülheim
Männliche Jugend A
UHC Hamburg

 

Beobachtungen

von den Endrunden der Deutschen Jugendmeisterschaften 2017:

» Zwei Meisterpremieren und auch „grauenhaftes Wetter“

Endspiele

Sonntag, 22. Oktober 2017

Die Halbfinale sind beendet und das sind die Endspiele:

  • Mädchen A: Crefelder HTC - Berliner HC   0:1
  • Weibliche Jugend B: Klipper THC Hamburg - ESV München   2:3 n.SO
  • Weibliche Jugend A: Bremer HC - Münchner SC   3:1 n.SO
  • Knaben A: DSD Düsseldorf - Münchner SC   2:1
  • Männliche Jugend B: Crefelder HTC - Uhlenhorst Mülheim   2:5 n.SO
  • Männliche Jugend A: Mannheimer HC - UHC Hamburg   2:4 n.SO

 

Zu Hause und doch live dabei:

4 Vereine haben Live Streamings angekündigt!

19.10.17 - Die Ausrichter der Jugend DMs realisieren nicht nur Live Ticker zu jedem Spiel, sondern immer öfter auch Live Streamings. Von vier Vereinen haben uns bereits die Links zu ihren Übertragungen erreicht:

Der WTHC streamt alle Spiele der WJB über die Facebook-Seite des Vereins:

» Livestream WTHC

Der Mannheimer HC zeigt alle Spiele der MJA live auf Youtube:

» MHC auf Youtube

Der BHC streamt die gesamte DM der MJB live auf Youtube:

» BHC auf Youtube

Und auch der DSD hat alle Spiele der Knaben A online als Streaming im Angebot:

» www.sportstadt.tv

 

© WTHC
» Livestream WTHC

 

Endrunden: 15 Vereine sind dabei

Jugend-DM: Mülheim und UHC Hamburg stellen meiste Endrundenteams

16.10.2017 - Wie schon so oft in den Vorjahren stellt der HTC Uhlenhorst Mülheim die meisten Teilnehmer bei den Jugend-DM-Endrunden. Mit vier Mannschaften kämpfen die Ruhrstädter kommendes Wochenende um die Deutsche Feldmeisterschaft 2017. Zweiterfolgreichster Verein der Zwischenrunde war der UHC Hamburg, der alle seine drei Mannschaften zur Endrunde durchbrachte. Jeweils zwei Teams in den Finalturnieren dabei haben Crefelder HTC, Großflottbeker THGC, SC Frankfurt 80 und Münchner SC. Je einen Vertreter schicken können Mannheimer HC, TSV Mannheim, Düsseldorfer HC, DSD Düsseldorf, Harvestehuder THC, Klipper Hamburg, Bremer HC, Berliner HC und ESV München. Damit verteilen sich die 24 Endrundenplätze auf 15 verschiedene Vereine. 

 

Jugend-Endrunden an Ausrichter vergeben

Erstmals frühzeitige Vergabe, um den Ausrichtern bessere Planbarkeit zu ermöglichen

19.07.2017 - Der zuständige Ausschuss der Hockeyjugend freut sich, die Vergabe der Ausrichtung der Deutschen Meisterschaften auf dem Feld am Wochenende 21./22. Oktober 2017 wie folgt bekannt zu geben:

  • Männliche Jugend A: Mannheimer HC
  • Männliche Jugend B: Berliner HC
  • Knaben A: DSD Düsseldorf
  • Weibliche Jugend A: Bremer HC
  • Weibliche Jugend B: Wiesbadener THC
  • Mädchen A: HTC Neunkirchen

Somit tritt in der Saison 2017 zum ersten Mal die auf dem Bundesjugendtag 2017 beschlossene Regelung in Kraft, die Ausrichtung der DM-Endrunden frühzeitig zu vergeben, damit die Ausrichter mehr Zeit für die Organisation haben.

Wir wünschen allen Ausrichtern viel Freude bei der Vorbereitung und Durchführung der Deutschen Meisterschaften und bedanken uns sehr herzlich bei allen Ausrichtern!

 
Aktuelles
» Endrunden
» Zwischenrunden
» Vorrunden
Infos von A bis Z
» Ausrichter Info
» Gruppeneinteilung
» Platzverteilung
» Teilnehmer Info
» Downloads
» Kontakte & Webmaster
 

» Impressum © 2017 • hockey.de