» weitere Nachrichten

Hockey Nachrichten

HSB-Einführungskurs Social Media - ein Überblick

16. Mai 2018 im Haus des Sports

 

23.04.2018 - Am Mittwoch, den 16. Mai 2018 veranstaltet der HSB von 17:00 - 21:00 Uhr im Haus des Sports einen Einführunskurs Social Media für ehren- und hauptamtliche Führungskräfte von Vereinen/Verbänden, Pressewart/innen und Interessierte. In diesem Kurs erhalten die Teilnehmer einen aktuellen Überblick über die zur Zeit relevanten Social Media-Werkzeuge, u.a. Facebook und bit.ly, welche Sie im bzw. wahrscheinlich auch nach dem Kurs nutzen werden. Dieser Lehrgang wird mit 5 LE zur Verlängerung von VM-Lizenzen anerkannt. Anmeldeschluss ist der 2. Mai 2018.

» Mehr dazu...

2. Bundesliga: Zweite Nullnummer

Damen-Aufstiegskandidaten Braunschweig und Bremen trennten sich erneut 0:0

 

22.04.2018 - Das mit Spannung erwartete Nord-Spitzenspiel der 2. Bundesliga Damen zwischen Braunschweig und Bremen endete zum Rückrundenauftakt 0:0 – genau wie im Hinspiel. Damit bleibt es beim Zwei-Punkte-Vorsprung des BHC, die Eintracht muss im weiteren Verlauf auf einen Ausrutscher des Tabellenführers hoffen. In der Süd-Gruppe übernahmen die Zehlendorfer Wespen dank eines mehr ausgetragenen Spiels die Tabellenspitze vom Rüsselsheimer RK. Bei den Herren baute Nord-Spitzenreiter Polo Hamburg seinen Vorsprung mit einem 2:1 bei SW Köln leicht aus, da sich im Verfolgerduell BW Köln und SW Neuss 3:3-Unentschieden trennten. Die Süd-Gruppe war noch komplett spielfrei.

» Zur 2. Bundesliga Damen
» Zur 2. Bundesliga Herren

1.Bundesliga: Starke Spitzenreiter in beiden 1. Bundesligen

Abstiegskampf: Nürnbergs Herren verlassen Abstiegsränge

 

22.04.2018 - Die Herren von RW Köln haben am Wochenende als einziges Top-Team sechs Punkte eingefahren. Nach dem 5:3 am Samstag gegen den UHC, siegte Rot-Weiss am Sonntag knapp mit 1:0 gegen den HTHC und baute seine Tabellenführung (36 Punkte) aus. Mülheim (33) trennte sich vom UHC 2:2, hat dadurch drei Zähler Rückstand auf Köln. Mannheim (30) konnte, nach dem 2:2 am Samstag bei Alster, am Sonntag in Berlin gewinnen und ist Dritter vor dem BHC (28). Dahinter lauert das Hamburger Trio mit dem HTHC (27), Alster (24) und UHC (23). Im Tabellenkeller blieb der TSV Mannheim als einziges Team ohne Punktgewinn am Wochenende und rutschte auf Rang elf ab. Nürnberg verließ nach dem 3:1 über Düsseldorf die Abstiegsränge wieder. Auch Schlusslicht MSC holte gegen Krefeld den siebten Saisonpunkt einfahren, hat aber noch sieben Zähler Rückstand zum rettenden Ufer.

Bei den Damen punkteten die vier Top-Teams im Gleichschritt, wobei Alster (Foto) mit dem 9:1 über TSV Mannheim die Tabellenführung vor den punktgleichen UHCerinnen (3:0 in Mülheim) verteidigte. Der MHC bleibt nach dem 2:0 in Berlin Dritter vor Düsseldorf, das bei Großflottbek mit dem gleichen Ergebnis gewann. Im Verfolgerduell hatte RW Köln zwar gegen den HTHC klar die Nase vorn, müsste aber in sechs noch ausstehenden Partien elf Zähler Rückstand auf Düsseldorf aufholen, um noch zur Endrunde zu kommen. Im Tabellenkeller waren Schlusslicht Raffelberg und der MSC am Sonntag spielfrei. Die Duisburgerinnen haben sechs Punkte Rückstand zu den Nicht-Abstiegsplätzen. TSV Mannheim auch noch drei Zähler und etliche Tore. Sicher können sich zurzeit aber weder Flottbek, Mülheim noch München fühlen.

» Zur Bundesliga-Berichterstattung

Hockeyfest beim THC Horn Hamm

Am 1. Mai von 11-16 Uhr

 

20.04.2018 - Der THC Horn Hamm veranstaltet am 1. Mai 2018 in Zeit von 11 bis 16 Uhr sein traditionelles Sommerfest. Jung und alt sind eingeladen gemeinsam den Krummstock schwingen. Besucher sind herzlich willkommen, egal ob zum aktiven Spiel oder für eine leckere Wurst vom Grill.

» weiter lesen

TTK-Sachsenwald sucht FSJ’ler/in

Die HHV-Jobbörse

 

19.04.2018 - In unserer Jobbörse finden Sie aktuelle Stellenangebote und -gesuche der Hamburger Hockey-Vereine. Neu: In einem Vorort Hamburgs liegt der TTK auf einer der schönsten Klubanlagen Deutschlands. Der Klub hat ca. 1300 Mitglieder, zwei Hockey-Kunstrasenplätze, 10 Tennisplätze, eine Hockeyhalle und eine 3-Platz Tennishalle und sucht für seine Hockeyabteilung eine/n FSJ´ler/in.

» weiter lesen

 
» hoc@key Club
» Passwort vergessen?
» Jetzt registrieren
Um diese Funktionen zu nutzen oder sich einzuloggen, wechseln sie bitte zu einer verschlüsselten Verbindung:
⇒ zum Login (SSL)
HHV Geschäftsstelle
Öffnungszeiten Sekretariat:
Mo., Mi., Fr.
Dienstag
Donnerstag
09:00 - 13:00 Uhr
09:00 - 12:00 Uhr
15:00 - 19:00 Uhr
TEL: +49 (0)40 419 08 204
FAX: +49 (0)40 44 98 98
k.korn@hamburghockey.de
April 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 1 2 3 4 5 6
Offizielle Mitteilungen

... der letzten 14 Tage:


16.04.2018 - HHV

Regelkundelehrgang für Q-Lizenz-Anwärter »


Hockey Hauptstadt Hamburg
Ausrüster des HHV
Der Fairplay-Index
9.-10. Juni 2018
 

» Impressum   » Datenschutz © 2018 • hockey.de